Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 02.07.2015 um 13:07 Uhr - "F 2 Y" - Kellerbrand in der Parkst...
 Nr. 85
Durch diesen Umstand konnte die Feuerwehr sofort mit der Brandbekämpfung über eine Aussentür durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr im Keller beginnen. ... weiterlesen

Kellerbrand in der Parkstraße Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
02.07.2015 um 13:07 Uhr
Strasse (Stadt):
Parkstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
31
Einsatzstichwort:
F 2 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Donnerstag, den 02.07.2015 um 13:07 Uhr mit der Meldung Rauchentwicklung aus Keller Parkstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte kam Rauch aus der Kellertür und aus einem Kellerfenster. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Personen aus dem Haus evakuiert. Durch diesen Umstand konnte die Feuerwehr sofort mit der Brandbekämpfung über eine Aussentür durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr im Keller beginnen. Der Brandherd wurde im Heizungskeller ausfindig gemacht. Die Brandursache wird am Freitag von der Kripo ermittelt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca 50.000 Euro geschätzt. Durch den Qualm der bis in das oberste Geschoss gezogen war konnte sich eine weibliche Person sich durch einen Sprung aus einem Fenster im Erdgeschoss in Sicherheit bringen. Durch diesen Sprung verletzte sie sich am Fuß und mußte von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt waren zwei Trupps unter Atemschutz im Einsatz. Da durch den Brand die Hauptwasserleitung und die Hauptstromzuleitung beschädigt wurde ist der vordere Teil des Doppelhauses unbewohnbar. Die betroffenen Personen werden von der Stadt in andere Unterkünfte gebracht. Im Einsatz waren sieben Fahrzeuge mit 31 Einsatzkräfte. Vom DRK waren zwei Rettungswagen vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
MTF
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Es ist 1 Bild vorhanden

 02.07.2015 um 13:32 Uhr - "F 1" - Feuer in der Opelstraße
 Nr. 86
Daraufhin wurden zwei Fahrzeuge aus dem Einsatz ausgelöst und in die Opelstraße beordert. ... weiterlesen

Feuer in der Opelstraße
Datum / Uhrzeit:
02.07.2015 um 13:32 Uhr
Strasse (Stadt):
Opelstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
13
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Während der Löscharbeiten in der Parkstr. Kam über Funk eine weitere Brandmeldung in der Opelstraße. Daraufhin wurden zwei Fahrzeuge aus dem Einsatz ausgelöst und in die Opelstraße beordert. Beim Eintreffen brannte auf ca 1 qm Rindenmulch auf dem Boden. Das Feuer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung gelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Es rückten zwei Fahrzeuge mit 13 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 03.07.2015 um 07:38 Uhr - "H 1" - Wasser im Keller in der E...
 Nr. 87
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 03. 07. 2015 um 07:38 Uhr in die Emil-von-Behring-Straße gerufen. ... weiterlesen

Wasser im Keller in der Emil-von-Behring-Straße
Datum / Uhrzeit:
03.07.2015 um 07:38 Uhr
Strasse (Stadt):
Emil-von-Behring-Straße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
7
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 03.07.2015 um 07:38 Uhr in die Emil-von-Behring-Straße gerufen. Dort war laut Meldung der Leistelle in Groß-Gerau durch einen Wasserrohrbruch Wasser im Keller. Beim Eintreffen wurde festgestellt das es kein Einsatz für die Feuerwehr war. Es rückten zwei Fahrzeuge mit sieben Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 06.07.2015 um 20:33 Uhr - "F 1" - Strohballenbrand am Bornb...
 Nr. 88
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 06. 07. 2015 um 20:33 Uhr gegenüber dem Bornbruch Brünnchen alarmiert. ... weiterlesen

Strohballenbrand am Bornburch in Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
06.07.2015 um 20:33 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Bornbruch (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 06.07.2015 um 20:33 Uhr gegenüber dem Bornbruch Brünnchen alarmiert. Dort brannte auf einem abgeernteten Weizenfeld ein Strohballen. Der Strohballen wurde von der Feuerwehr auseinandergezogen und dann mit 2 C-Rohren abgelöscht. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden ist unbekannt. Ein weiteres ausbreiten des Feuers konnte verhindert werden. Es rückten vier Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 07.07.2015 um 22:18 Uhr - "F 2" - Küchenbrand auf der Rasta...
 Nr. 89
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Dienstag, den 07. 07. 2015 um 22:18 Uhr mit der Meldung brennt Fritteuse in Küche der Rastanlage Gräfenhausen West auf der BAB 5. ... weiterlesen

Küchenbrand auf der Rastanlage Gräfenhausen
Datum / Uhrzeit:
07.07.2015 um 22:18 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Weiterstadt (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
23
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Dienstag, den 07.07.2015 um 22:18 Uhr mit der Meldung brennt Fritteuse in Küche der Rastanlage Gräfenhausen West auf der BAB 5. Nach dem Eintreffen des Einsatzleiters und der anschließenden Erkundung wurde kein Feuer in der Küche vorgefunden. Es handelte sich wahrscheinlich um eine böswillige Alarmierung. Von der Feuerwehr Mörfelden rückten fünf Fahrzeuge mit 23 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 08.07.2015 um 03:32 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 90
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 8. 7. 2015 um 03:32 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburg Straße alarmiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
08.07.2015 um 03:32 Uhr
Strasse (Stadt):
Starkenburgstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
17
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 8.7.2015 um 03:32 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburg Straße alarmiert. Den Alarm hatte ein Rauchmelder in einer Halle im Erdgeschoss ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert es wurde weder Rauch noch ein Feuer vorgefunden. Die Anlage wurde wieder in den Betriebszustand zurück gesetzt und der Einsatz war beendet. Es rückten vier Fahrzeuge 17 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 09.07.2015 um 09:31 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 91
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Freitag, den 09. 07. 2015 um 09:31 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage der Bertha von Suttner Schule alarmiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
09.07.2015 um 09:31 Uhr
Strasse (Stadt):
An den Nußbäumen (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
25
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Freitag, den 09.07.2015 um 09:31 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage der Bertha von Suttner Schule alarmiert. Im Flur zu den Klassenzimmer im zweiten Obergeschoss wurde ein Handruckmelder ohne erkennbaren Grund ausgelöst. Von der Feuerwehr wurde der betroffene Bereich kontrolliert und die Anlage wurde wieder zurück gestellt. Es rückten vier Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 13.07.2015 um 01:40 Uhr - "H 1 Y" - Notfalltüröffnung für den...
 Nr. 92
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 13. 07. 2015 um 01:40 Uhr mit der Meldung Nottüröffnung Cranach Straße alarmiert. ... weiterlesen

Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst in der Cranachstraße
Datum / Uhrzeit:
13.07.2015 um 01:40 Uhr
Strasse (Stadt):
Cranachstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
7
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 13.07.2015 um 01:40 Uhr mit der Meldung Nottüröffnung Cranach Straße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle in der Cranach Straße waren Notarzt und Rettungswagen bereits vor Ort. Wegen eines medizinischen Notfalls in einer Wohnung im 7. Obergeschoss mußte von der Feuerwehr mit Spezialwerkzeug die Wohnungstür geöffnet werden. Nach dem öffnen der Tür wurde von dem Rettungsdienst sofort mit der medizinischen Behandlung des älteren männlichen Patienten begonnen. Von der Feuerwehr waren zwei Fahrzeuge mit sieben Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 14.07.2015 um 02:49 Uhr - "F Ausserhalb" - Gartenhüttenbrand im Sees...
 Nr. 93
Das Feuer wurde von zwei Seiten mit vier C-Rohren und einem B-Rohr unter Verwendung von acht Atemschutztrupps mit 16 Atemschutzgeräten bekämpft. ... weiterlesen

Gartenhüttenbrand im Seestück
Datum / Uhrzeit:
14.07.2015 um 02:49 Uhr
Strasse (Stadt):
Langener Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
38
Einsatzstichwort:
F Ausserhalb
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 14.07.2015 um 02:49 Uhr mit der Meldung brennt Gartenhütte im Seestück B 44 alarmiert. Schon auf der Anfahrt war ein großer Feuerschein über der Gartenanlage sichtbar. Nach dem Erkunden des Einsatzleiters wurde festgestellt das insgesamt drei Gartenhütten auf dem Gelände brannten. Das es absehbar war das große Mengen Wasser und Atemschutzträger benötigt werden, wurde zur Unterstützung die Feuerwehr Walldorf alarmiert. Das Feuer wurde von zwei Seiten mit vier C-Rohren und einem B-Rohr unter Verwendung von acht Atemschutztrupps mit 16 Atemschutzgeräten bekämpft. Zum Schluß wurde ein Fognail eingesetzt um auch die Glutnester unter dem eingestürzten Hüttendach zu löschen. Die Brandbekämpfung gestaltet sich schwierig weil in den Gartenhütten eine hohe Brandlast vorhanden war. Ebenfalls waren Propangasflaschen die über die Überdruckeinrichtung abbliesen in den Gebäuden, die das Feuer noch angefacht hatten. Auch wurde eine Azetylen und eine Sauerstoffflasche in der Hütte gefunden die vom Angriffstrupp aus dem Gefahrenbereich gebracht wurde. Die Flaschen wurden anschließend gekühlt, weil eine leichte Erwärmung vorhanden war. Circa 90 Minuten nach der Alarmierung konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten gingen noch bis ca 10:00 Uhr. Ein großes Problem war die Lage der Hütten. Sie befanden sich genau in der Mitte des Gartengeländes, so dass viel Schlauchmaterial verlegt werden mußte. Die Wasserversorgung wurde durch den Pendelverkehrs mit zwei Großtanklöschfahrzeugen sichergestellt. Insgesamt wurden ca 50.000 Liter Wasser verbraucht. Um eine bessere Löschwirkung zu erzielen wurde zum Schluss die Brandstelle mit Leichtschaum abgedeckt. Bei dem Einsatz hatte ein Feuerwehrmann leichte Kreislaufprobleme und wurde von der mit ausgerückten Rettungswagenbesatzung betreut. Nach einiger Zeit konnte er den Einsatz weiterführen. Während des Einsatzes sorgte die Ortsbereitschaft des DRK Mörfelden für Getränke und Verpflegung. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden ist unbekannt. Von der Feuerwehr waren zehn Fahrzeuge mit 38 Kräften im Einsatz. Für den Sanitätsschutz waren zwei Rettungswagen vor Ort sowie die Verpflegungsgruppe des DRK.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
GW-N
MTF
TLF 16 / 25
PKW
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 18.07.2015 um 09:37 Uhr - "H A KLEMM 1 Y" - Verkehrsunfall auf der BA...
 Nr. 94
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Klein-LKW im Graben vorgefunden der einen PKW der Marke Opel Astra Caravan auf der Seite liegend zwischen Sich und der Böschung eingeklemmt hatte. ... weiterlesen

Verkehrsunfall auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt mit eingeklemmter Person
Datum / Uhrzeit:
18.07.2015 um 09:37 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
H A KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 18.07.2015 um 09:37 Uhr mit der Meldung Verkehrsunfall BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt mit mehreren PKW und einem LKW alarmiert. Laut Meldung sollen Personen eingeklemmt und bewustlos sein. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Klein-LKW im Graben vorgefunden der einen PKW der Marke Opel Astra Caravan auf der Seite liegend zwischen Sich und der Böschung eingeklemmt hatte. In dem PKW aus dem Kreis Offenbach war eine weibliche Person im Fahrzeug eingeschlossen. Eine beteiligte drei köpfige Familie und der LKW Fahrer waren nicht mehr in den Fahrzeugen und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Von diesen Personen wurde niemand verletzt. Von der Feuerwehr wurde für den Notarzt einen Zugang geschaffen. Nach der Erstversorgung der Patientin wurde diese über die Heckklappe befreit. Die Fahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber Christoph 2 in die Klinik nach Frankfurt geflogen. Während der Bergungsarbeiten wurde die Autobahn Richtung Norden gesperrt. Die Unfallursache und der entstandene Sachschaden wird von der Polizei noch ermittelt. Von der Feuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften im Einsatz. Vom Rettungsdienst waren sechs Rettungswagen ein Notarztfahrzeug sowie ein Rettungshubschrauber vor Ort. Ebenfalls waren ein organisatorischer Leiter Rettungsdienst und ein leitender Notarzt im Einsatz sowie der Brandschutzaufsichtsdienst des Kreises Groß-Gerau an der Einsatzstelle.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 20.07.2015 um 13:21 Uhr - "H 1 Y" - Notfalltüröffnung für den...
 Nr. 95
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 20. 07. 2015 um 13:21 Uhr mit der Meldung Nottüröffnung hilflose Person in Wohnung alarmiert. ... weiterlesen

Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst in der Cranachstraße
Datum / Uhrzeit:
20.07.2015 um 13:21 Uhr
Strasse (Stadt):
Cranachstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 20.07.2015 um 13:21 Uhr mit der Meldung Nottüröffnung hilflose Person in Wohnung alarmiert. Im zweiten Obergeschoss wurde für den Rettungsdienst mit Spezialwerkzeug die Wohnungstür geöffnet. Nach der Erstversorgung des Patienten wurde von der Feuerwehr noch Tragehilfe bis zum Rettungswagen geleistet. Es rückten zwei Fahrzeuge mit elf Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 21.07.2015 um 02:55 Uhr - "F 1" - PKW Brand in der Querstra...
 Nr. 96
Nach den Nachlöscharbeiten wurde das Fahrzeug noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert um sicher zu gehen, dass auch alle Glutnester gelöscht wurden. ... weiterlesen

PKW Brand in der Querstraße Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
21.07.2015 um 02:55 Uhr
Strasse (Stadt):
Querstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wuzrde am Dienstag, den 21.07.2015 um 02:55 Uhr in die Questraße zu einem PKW Brand gerufen. Dort Brannte es im Laderaum eines Peugeot Kastenwagen. Das Feuer wurde von eime Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr bekämpft. Ein zweites C-Rohr wurde ebenfalls zur Brandbekämpfung vorgenommen. Schon beim erkunden des Einsatzleiters entwich Propangas aus einer von zwei Propangasflaschen unter lautem Zischen im Innenraum. Dies führte dazu, dass der Brand intensiviert wurde. Nach geraumer Zeit konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Da der Kastenwagen voll beladen war musste dieser teilweise entladen werden um auch noch die letzten Glutnester zu löschen. Nach den Nachlöscharbeiten wurde das Fahrzeug noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert um sicher zu gehen, dass auch alle Glutnester gelöscht wurden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache wird von der Polzei noch ermittelt. Von der Feuerwehr waren drei Fahrzeuge mit 15 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 22.07.2015 um 16:32 Uhr - "H 1 Y" - Notfalltüröffnung für den...
 Nr. 97
Von der Feuerwehr wurde eine tragbare Leiter vorgenommen und über den Balkon im zweiten Obergeschoss wurde sich durch die geöffnete Balkontür Zugang zu der Wohnung geschaffen. ... weiterlesen

Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst im Feuerbachweg
Datum / Uhrzeit:
22.07.2015 um 16:32 Uhr
Strasse (Stadt):
Feuerbachweg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 22.07.2015 um 16:32 Uhr in den Feuerbachweg alarmiert. Dort mußte wegen eines medizinischen Notafalls für den Rettungsdienst eine Eingangstür geöffnet werden. Von der Feuerwehr wurde eine tragbare Leiter vorgenommen und über den Balkon im zweiten Obergeschoss wurde sich durch die geöffnete Balkontür Zugang zu der Wohnung geschaffen. Leider kam aber für den männlichen älteren Herr jede medizinische Hilfe zu spät. Von der Feuerwehr rückten zwei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 23.07.2015 um 09:47 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 98
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Donnerstag, den 23. 07. 2015 um 09:47 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage der Bertha-von-Suttner Schule alarmiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
23.07.2015 um 09:47 Uhr
Strasse (Stadt):
An den Nußbäumen (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
37
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Donnerstag, den 23.07.2015 um 09:47 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage der Bertha-von-Suttner Schule alarmiert. Im Erdgeschoss wurde mutwillig ein Handdruckmelder eingeschlagen. Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert und die Brandmeldeanlage wurde wieder zurück gestellt. Es rückten sieben Fahrzeuge mit 37 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 23.07.2015 um 15:52 Uhr - "F 1" - Mülltonnenbrand in der Ka...
 Nr. 99
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 23. 07. 2015 um 15:52 Uhr in die Kalbsgasse gerufen. ... weiterlesen

Mülltonnenbrand in der Kalbsgasse
Datum / Uhrzeit:
23.07.2015 um 15:52 Uhr
Strasse (Stadt):
Kalbsgasse (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 23.07.2015 um 15:52 Uhr in die Kalbsgasse gerufen. Dort brannte eine 80 Liter Papiertonne. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Es rückten zwei Fahrzeuge mit neun Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 24.07.2015 um 21:25 Uhr - "F WALD 1" - Waldbrand am alten Geraue...
 Nr. 100
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 24. 07. 2015 um 21:25 Uhr mit der Meldung Waldbrand alter Gerauer Weg gegenüber vom Friedhof alarmiert. ... weiterlesen

Waldbrand am alten Gerauer Weg
Datum / Uhrzeit:
24.07.2015 um 21:25 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Alten Gerauer Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 24.07.2015 um 21:25 Uhr mit der Meldung Waldbrand alter Gerauer Weg gegenüber vom Friedhof alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein nicht angemeldetes Lagerfeuer in einem Schrebergarten vorgefunden. Der Besitzer des Gartens wurde darauf hingewiesen das, dass Feuer zu löschen ist. Dieser Aufforderung wurde Folge geleistet. Es rückten vier Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 25.07.2015 um 09:49 Uhr - "H 1" - Baum auf PKW im Grünewald...
 Nr. 101
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war ein Baum auf einem Parkplatz umgefallen und einige Äste berührten die Motorhaube. ... weiterlesen

Baum auf PKW im Grünewaldweg
Datum / Uhrzeit:
25.07.2015 um 09:49 Uhr
Strasse (Stadt):
Grünewaldweg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 25.07.2015 um 09:49 Uhr mit der Meldung Baum auf PKW Grünewaldweg alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war ein Baum auf einem Parkplatz umgefallen und einige Äste berührten die Motorhaube. Der PKW kann problemlos den Parkplatz ohne Beeinträchtigung verlassen. Da keine Gefahr weiter von dem Baum ausgeht ist es kein Einsatz für die Feuerwehr. Es rückten drei Fahrzeuge mit 11 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
RW 1
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 25.07.2015 um 11:59 Uhr - "H 2" - Baum über Ringstraße in M...
 Nr. 102
Der umgefallene Baum wurde mit der Motorsäge zerkleinert und die Strasse wurde frei geräumt. ... weiterlesen

Baum über Ringstraße in Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
25.07.2015 um 11:59 Uhr
Strasse (Stadt):
Ringstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
H 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 25.07.2015 um 11:59 Uhr in die Ringstraße alarmiert. Dort lag ein Baum über der Straße in der Höhe der Querstraße. Der umgefallene Baum wurde mit der Motorsäge zerkleinert und die Strasse wurde frei geräumt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 12 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 25.07.2015 um 13:45 Uhr - "H 1" - Baum auf B 486 in Fahrtri...
 Nr. 103
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 25. 07. 2015 um 13:45 Uhr mit der Meldung Baum über B 486 Richtung Langen alarmiert. ... weiterlesen

Baum auf B 486 in Fahrtrichtung Langen
Datum / Uhrzeit:
25.07.2015 um 13:45 Uhr
Strasse (Stadt):
B 486 >> Langen (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 25.07.2015 um 13:45 Uhr mit der Meldung Baum über B 486 Richtung Langen alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle lag ein Baum zu Beginn der zwei spurigen Ausbaus quer über der Strasse. Der Baum wurde mit der Motorsäge zerkleinert und beseitigt. Während der Arbeiten war die Strasse voll gepserrt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften aus
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 25.07.2015 um 14:23 Uhr - "H 1" - Unwettereinsätze
 Nr. 104
Gleichzeitig wurde ein umgefallener Baum auf der Bahnstrecke von Groß-Gerau nach Mörfelden kurz hinter dem Bahnübergang gemeldet. ... weiterlesen

Unwettereinsätze
Datum / Uhrzeit:
25.07.2015 um 14:23 Uhr
Strasse (Stadt):
- (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag. Den 25.07.2015 um 14:23 Uhr zu weiteren Sturmbedingten Einsätzen alarmiert. In der Dreieichstraße Drohte eine Krone von einem Baum herunter zu stürzen. Von der Feuerwehr wurde die Gefahr unter verwendung der Drehleiter beseitigt. Ein weiterer Einsatz war am Kalksteinwerk ab zu arbeiten. Hier war ein Baum in die Telefonleitung gefallen. Dieser wurde beseitigt. Gleichzeitig wurde ein umgefallener Baum auf der Bahnstrecke von Groß-Gerau nach Mörfelden kurz hinter dem Bahnübergang gemeldet. Nach dem Eintreffen des Notfallmanager der DB und der Sperrung der Strecke wurde dieser beseitigt. Ein weiterer umgefallener Baum auf dem Gehweg wurde in der Corneliusstr. beseitigt. Der letzte Einsatz der Serie war in der Zufahrt zum Wasserwerk von der Dieselstr. kommend. Dort war ebenfalls ein Baum über der Zufahrt zu beseitigen. Auch hier wurde der Baum zerkleinert und beseitigt. Zu den Einsätzen waren immer drei Fahrzeuge mit 12 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 28.07.2015 um 19:50 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 109
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 28. 07. 2015 um 19:50 Uhr durch die Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburgstraße alarmiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
28.07.2015 um 19:50 Uhr
Strasse (Stadt):
Starkenburgstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 28.07.2015 um 19:50 Uhr durch die Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburgstraße alarmiert. In einer Teeküche im Erdgeschoss hatte eine angebrannte Bratwurst den Rauchmelder aktiviert. Das angebrannte Kochgut wurde vom Herd gestellt und durch öffnen der Fenster wurde der Raum belüftet. Es rückten vier Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 29.07.2015 um 16:42 Uhr - "F WALD 1" - Flächenbrand am Bornbruch...
 Nr. 110
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 29. 07. 2015 um 16:42 Uhr mit der Meldung Flächenbrand Am Bornbruch alarmiert. ... weiterlesen

Flächenbrand am Bornbruchweg
Datum / Uhrzeit:
29.07.2015 um 16:42 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Bornbruch (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 29.07.2015 um 16:42 Uhr mit der Meldung Flächenbrand Am Bornbruch alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannten ca 200 qm Gras- und Brachfläche. Das Feuer wurde mit drei C-Rohren abgelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden