Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.

Januar
Februar

 01.02.2019 um 18:53 Uhr - "H 1" - Industriestraße - Verkehr...
 Nr. 14
Durch den Aufprall wurde der VW Passat über eine Verkehrsinsel geschleudert und kam dann mit der Vorderfront unter einem abgestellten Sattelanhänger zum stehen. ... weiterlesen

Industriestraße - Verkehrsunfall - auslaufende Betriebsstoffe
Datum / Uhrzeit:
01.02.2019 um 18:53 Uhr
Strasse (Stadt):
Industriestraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 01.02.2019 um 18:54 Uhr, zu einem Verkehrsunfall in die Industriestraße alarmiert. In Höhe der Einmündung der Dreieichstraße sind ein VW Passat und ein Audi A6 Kombi kollidiert. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt, eine Person wurde vom Rettungsdienst nach Langen in die Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden, laut Schätzung der Polizei, von ca. 30.000 Euro. Zu dem Unfall kam es, weil ein Fahrzeug die Vorfahrt missachtete und aus der Dreieichstraße auf die Industriestraße fuhr. Durch den Aufprall wurde der VW Passat über eine Verkehrsinsel geschleudert und kam dann mit der Vorderfront unter einem abgestellten Sattelanhänger zum stehen. Bei allen Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus, die von der Feuerwehr abgebunden wurden. Ebenfalls wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und die Batterien abgeklemmt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge mit elf Einsatzkräften sowie zwei Rettungswagen und eine Streife der Polizei.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
GW-Öl
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 03.02.2019 um 03:52 Uhr - "H 1 Y" - Raunheimer Straße - Notfa...
 Nr. 15
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 03. 02. 2019 um 03:52 Uhr, mit der Meldung "Nottüröffnung - Raunheimer Straße" alarmiert. ... weiterlesen

Raunheimer Straße - Notfalltüröffnung - Person in Keller eingeschlossen
Datum / Uhrzeit:
03.02.2019 um 03:52 Uhr
Strasse (Stadt):
Raunheimer Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 03.02.2019 um 03:52 Uhr, mit der Meldung "Nottüröffnung - Raunheimer Straße" alarmiert. In einem Kellerraum wurde eine männliche Person eingeschlossen und konnte den Keller nicht selbständig verlassen. Durch die Eingangstür gelangte die Feuerwehr in den Keller und befreite die Person. Da der Eingeschlossene eine blutende Wunde hatte, wurde er dem Rettungsdienst übergeben. Von der Feuerwehr waren zwei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 05.02.2019 um 07:37 Uhr - "H 1" - Industriestraße - Demonta...
 Nr. 16
Am Dienstag, den 05. 02. 2019, wurden in der Industriestraße die Hinweisschilder für Ölspuren von dem Einsatz am Freitagabend (siehe Einsatz Nr. 14) abgebaut, gereinigt und wieder auf dem Einsatzfahrzeug verlastet. ... weiterlesen

Industriestraße - Demontage Hinweisschilder
Datum / Uhrzeit:
05.02.2019 um 07:37 Uhr
Strasse (Stadt):
Industriestraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
2
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Am Dienstag, den 05.02.2019, wurden in der Industriestraße die Hinweisschilder für Ölspuren von dem Einsatz am Freitagabend (siehe Einsatz Nr. 14) abgebaut, gereinigt und wieder auf dem Einsatzfahrzeug verlastet. Es waren zwei Einsatzkräfte mit einem Fahrzeug im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 05.02.2019 um 15:16 Uhr - "H A KLEMM 1 Y" - A5 AS Langen/Mörfelden &g...
 Nr. 17
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 05. 02. 2019 um 15:17 Uhr, mit der Meldung "Verkehrsunfall A5 Fahrtrichtung Frankfurt, eingeklemmte Person" alarmiert. ... weiterlesen

A5 AS Langen/Mörfelden > AS Zeppelinheim - Verkehrsunfall, Person eingeklemmt
Datum / Uhrzeit:
05.02.2019 um 15:16 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
H A KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 05.02.2019 um 15:17 Uhr, mit der Meldung "Verkehrsunfall A5 Fahrtrichtung Frankfurt, eingeklemmte Person" alarmiert. Der Unfall war auf der rechten Spur direkt bei der Auffahrt Mörfelden in Fahrtrichtung Frankfurt. Beim Eintreffen waren die zwei Insassen bereits aus dem Fahrzeug befreit. Ein VW Bus war auf einen Sattelzug aufgefahren und blieb auf der Standspur stehen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und kam in die Klinik nach Darmstadt. Von der Feuerwehr wurden die Einsatzstelle abgesichert und ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut. Ebenfalls wurde der Brandschutz sichergestellt. Wie es zu dem Unfall kam, wird von der Polizei noch ermittelt, genausos der entstandene Sachschaden. Von der Feuerwehr waren fünf Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften ausgerückt. Vom Rettungsdienst waren drei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 11.02.2019 um 07:07 Uhr - "H 1" - Hessenring - Kleintier in...
 Nr. 18
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 11. 02. 2019 um 07:08 Uhr, mit der Meldung "Hessenring, Hund steckt in Schacht hinter Hotel fest" alarmiert. ... weiterlesen

Hessenring - Kleintier in Not - Hund steckt in Schacht fest
Datum / Uhrzeit:
11.02.2019 um 07:07 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
8
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 11.02.2019 um 07:08 Uhr, mit der Meldung "Hessenring, Hund steckt in Schacht hinter Hotel fest" alarmiert. Beim Eintreffen wurde ein Schäferhundmischling mit dem Namen Lenni in einem ca. 80cm tiefen Graben vorgefunden. In diesem Graben werden zur Zeit Abwasserrohre verlegt. Wie der Hund in den Graben kam ist unbekannt. Schon auf der Anfahrt kam von der Polizei der Hinweis, dass der Hund seinem Herrchen ausgebüxt war und dieser sich auf den Weg zur Einsatzstelle befindet. Nach dem Eintreffen des Besitzers wurde der Hund gemeinsam aus dem Graben gehoben. Er blieb bei der Aktion unverletzt. Von der Feuerwehr waren zwei Fahrzeuge mit acht Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 12.02.2019 um 11:50 Uhr - "F 1" - Starkenburgstraße - unkla...
 Nr. 19
Von der Feuerwehr wurde auch noch die Heizungsanlage kontrolliert, mit der Vermutung, dass heißes Wasser eventuell durch ein Überdruckventiel in den Kanal gelangte, auch das war negativ. ... weiterlesen

Starkenburgstraße - unklare Rauchentwicklung aus Gulli
Datum / Uhrzeit:
12.02.2019 um 11:50 Uhr
Strasse (Stadt):
Starkenburgstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 12.02.2019 um 11:50 Uhr, mit der Meldung "Starkenburgstraße, Rauch aus Gully bei einer Firma" alarmiert. Beim Eintreffen kam aus einem Bodeneinlass in einer Lagerhalle etwas Rauch. Da es unklar war, wo der Rauch herkamm, wurden die Kanaldeckel vor der Firma geöffnet und kontrolliert. Mit einem Hochdrucklüfter wurde der Kanal belüftet, um etwa zu sehen, aus welchem Deckel Rauch aufsteigt. Diese Maßnahme blieb erfolglos und der Kanal wurde noch mit Wasser gespült und gereinigt. Messungen ergaben ebenfalls negative Ergebnisse. Nach all diesen Maßnahmen kam kein Qualm mehr aus dem Bodeneinlass. Von der Feuerwehr wurde auch noch die Heizungsanlage kontrolliert, mit der Vermutung, dass heißes Wasser eventuell durch ein Überdruckventiel in den Kanal gelangte, auch das war negativ. Von der Feuerwehr waren zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 13.02.2019 um 07:34 Uhr - "F BMA" - Brandmelder in Alarm
 Nr. 20
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 13. 02. 2019, um 07:34 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma im Hessenring alarmiert. ... weiterlesen

Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
13.02.2019 um 07:34 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 13.02.2019, um 07:34 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma im Hessenring alarmiert. Nach dem Zutritt in das Gebäude zur Brandmeldezentrale konnte man schon den Geruch von angebratenen Zwiebeln und Speck riechen. Es kam auch schon direkt der Koch und teilte mit das er vergessen hatte, die Abzugsanlage zu aktivieren. Von der Feuerwehr wurde der Bereich trotzdem kontrolliert und die Brandmeldeanlage wurde wieder betriebsbereit geschaltet. Es waren zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 14.02.2019 um 09:08 Uhr - "H 1" - Flughafenstraße - Unterst...
 Nr. 21
Dort musste bei einem männlichen Patient mit Übergewicht Tragehilfe für den Rettungsdienst geleistet werden. ... weiterlesen

Flughafenstraße - Unterstützung Rettungsdienst
Datum / Uhrzeit:
14.02.2019 um 09:08 Uhr
Strasse (Stadt):
Flughafenstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Donnerstag, den 14.02.2019 um 09:08 Uhr, in die Flughafenstraße alarmiert. Dort musste bei einem männlichen Patient mit Übergewicht Tragehilfe für den Rettungsdienst geleistet werden. Der Patient wurde aus dem Hochparterre heruntergetragen und kam dann mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und zwei Fahrzeuge der Feuerwehr mit neun Einsatzkräften.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 14.02.2019 um 13:30 Uhr - "H 1" - Schwarzwaldstraße - Wasse...
 Nr. 22
Zum zweiten Einsatz an diesem Donnerstag, den 14. 02. 2019 um 13:30 Uhr, wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf zu einem Wasserrohrbruch in die Schwarzwaldstraße alarmiert. ... weiterlesen

Schwarzwaldstraße - Wasserrohrbruch - Wasser läuft in die Keller
Datum / Uhrzeit:
14.02.2019 um 13:30 Uhr
Strasse (Stadt):
Schwarzwaldstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Zum zweiten Einsatz an diesem Donnerstag, den 14.02.2019 um 13:30 Uhr, wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf zu einem Wasserrohrbruch in die Schwarzwaldstraße alarmiert. Vermutlich brach dort die Hauptwasserleitung des Gebäudes. Dadurch sackte das Erdreich ab und die ausgetretenen Wassermengen liefen in den Keller des Gebäudes. Auf einer Fläche von ca. 350 m² stand das Wasser ca. 20 cm hoch. Desweiteren lief auch der Aufzugsschacht voll Wasser. Die Feuerwehr pumpte mithilfe von Wassersaugern und Tauchpumpen den Keller leer. Im Einsatz waren sieben Fahrzeuge aus Mörfelden und Walldorf.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
GW-Öl
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 14.02.2019 um 14:13 Uhr - "H GEFAHR 1" - Okrifteler Straße - Gefah...
 Nr. 23
Noch während des EInsatzes in der Schwarzwaldstraße (siehe Einsatz 22) wurden die Wehren aus Mörfelden und Walldorf zu einem Gefahrgutaustritt in die Okriftelerstraße mit der Meldung "Massiver Chemischer Geruch" alarmiert. ... weiterlesen

Okrifteler Straße - Gefahrgutaustritt - Massiver Chemischer Geruch
Datum / Uhrzeit:
14.02.2019 um 14:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Okrifteler Straße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
H GEFAHR 1
Einsatzbericht:
Noch während des EInsatzes in der Schwarzwaldstraße (siehe Einsatz 22) wurden die Wehren aus Mörfelden und Walldorf zu einem Gefahrgutaustritt in die Okriftelerstraße mit der Meldung "Massiver Chemischer Geruch" alarmiert. Vor Ort nahmen die Einsatzkräfte einen stark stinkenden Geruch war. Es stellte sich heraus, dass dort wahrscheinlich Buttersäure ausgelaufen war. Woher diese stammte ist unklar. Die betreffenden Wohnungen wurden von der Feuerwehr kontrolliert und gelüftet. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mörfelden und Walldort, der Rettungsdienst, ein Notarzt, der Kreisbrandmeister und die Polizei Bericht Feuerwehr Walldorf
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
GW-Öl
Es sind 0 Bilder vorhanden

 15.02.2019 um 18:05 Uhr - "F A GEFAHR" - A5 AS Mörfelden>>AS...
 Nr. 24
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 15. 02. 2019 um 18:05 Uhr, mit der Meldung "Brennt Gefahrgut LKW auf der A5, Fahrtrichtung Frankfurt auf dem Parkplatz Kaiserstein". ... weiterlesen

A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim - Parkplatz Kaiserstein, brennt LKW, Unklar ob Gefahrgut LKW
Datum / Uhrzeit:
15.02.2019 um 18:05 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
24
Einsatzstichwort:
F A GEFAHR
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 15.02.2019 um 18:05 Uhr, mit der Meldung "Brennt Gefahrgut LKW auf der A5, Fahrtrichtung Frankfurt auf dem Parkplatz Kaiserstein". Als die ersten Kräfte auf der Autobahn eintrafen, stand ein Kastenwagen der Marke Ford Transit aus dem Hochtaunuskreis ca. 500 m vor dem Parkplatz auf dem Standstreifen. Das Fahrzeug war weder ein LKW mit Gefahrgut noch gab es ein Feuer. Das Fahrzeug hatte lediglich einen technischen Defekt. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fuhr aber trotzdem auf den Parkplatz und kontrollierte diesen nach dem LKW Brand. Auch die Kontrolle des Parkplatzes war negativ. Die Feuerwehr blieb so lange an der Einsatzstelle und sicherte diese gegen den fließenden Verkehr ab, bis zum Eintreffen der Polizei. Im Einsatz waren sieben Fahrzeuge und 24 Einsatzkräfte.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-Öl
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 16.02.2019 um 10:23 Uhr - "H 1" - Liebknechtstraße - auslau...
 Nr. 25
Von der Feuerwehr wurde der größte Teil des Öls abgepumpt und der Rest wurde mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen. ... weiterlesen

Liebknechtstraße - auslaufendes Heizöl
Datum / Uhrzeit:
16.02.2019 um 10:23 Uhr
Strasse (Stadt):
Liebknechtstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
13
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 16.02.2019 um 10:19 Uhr, in die Liebknechtstraße gerufen. Dort war in einem Heizungskeller ca. 100 l Heizöl durch einen technischen Defekt an der Heizungsanlage ausgetreten. Von der Feuerwehr wurde der größte Teil des Öls abgepumpt und der Rest wurde mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen. Von der Feuerwehr waren drei Fahrzeuge mit 13 Kräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
GW-Öl
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 17.02.2019 um 09:23 Uhr - "H A KLEMM 1 Y" - A5 AS Langen/Mörfelden &g...
 Nr. 26
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 17. 02. 2019 um 09:23 Uhr, mit der Meldung "Verkehrsunfall A5 Fahrtrichtung Frankfurt, eingeklemmte Person". ... weiterlesen

A5 AS Langen/Mörfelden > AS Zeppelinheim - Verkehrsunfall, Person eingeklemmt, PKW überschlagen
Datum / Uhrzeit:
17.02.2019 um 09:23 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
19
Einsatzstichwort:
H A KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 17.02.2019 um 09:23 Uhr, mit der Meldung "Verkehrsunfall A5 Fahrtrichtung Frankfurt, eingeklemmte Person". Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein PKW der Marke Renault Twingo aus dem Kreis Gütersloh auf dem Dach liegend vorgefunden. Das Fahrzeug lag zwischen der dritten und vierten Spur. Der Fahrer war bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurde von Ersthelfern betreut. Von der Feuerwehr wurden drei Fahrspuren zur Absicherung voll gesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst in die Uniklink nach Frankfurt gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallursache wird noch von der Polizei ermittelt. Im Einsatz waren fünf Fahrzeuge der Feuerwehr mit 19 Einsatzkräften. Vor Ort waren auch drei Rettungswagen, ein Notarzt und die Autobahnpolizei.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-Öl
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden