Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 01.12.2008 um 19:52 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 150
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 01. 12. 2008 um 19:52 Uhr von der Automatischen Brandmeldeanlage einer Firma in der Kurhessenstrasse alamiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
01.12.2008 um 19:52 Uhr
Strasse (Stadt):
Kurhessenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 01.12.2008 um 19:52 Uhr von der Automatischen Brandmeldeanlage einer Firma in der Kurhessenstrasse alamiert. Nach dem Erkunden im Gebäude hatte im 4. Obergeschosse in der Teeküche einer Fluggesellschaft ein Rauchmelder ausgelöst. Durch den Wasserdampf der beim Öffnen einer Spülmaschine entstand hatte der Rauchmelder ausgelöst. Die Anlage wurde zurückgestellt und der Einsatz war beendet. Es rückten 3 Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 02.12.2008 um 09:38 Uhr - "F 1" - Rauchentwicklung zwischen...
 Nr. 151
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde zwar Rauch gesichtet, dieser Stammte aber von einem Kamin in der Querstrasse. ... weiterlesen

Rauchentwicklung zwischen Häusern in der Jungmannstrasse
Datum / Uhrzeit:
02.12.2008 um 09:38 Uhr
Strasse (Stadt):
Jungmannstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag den 02.12.2008 um 09:38 Uhr von der Leitstelle mit der Meldung "Rauchentwicklung in der Jungmannstrasse" alamiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde zwar Rauch gesichtet, dieser Stammte aber von einem Kamin in der Querstrasse. Der Rauch der etwas dunkel war wurde durch die Wetterlage nach unten gedrückt. Die Strasse wurde nochmals kontrolliert und der Einsatz im Anschluss abgebrochen. Von der Feuerwehr Mörfelden waren 2 Fahrzeuge mit 9 Einsatzkräften vo ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 03.12.2008 um 21:20 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 152
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch den 03. 12. 2008 um 21:20 Uhr von der automatischen Brandmeldeanlage eines Lebensmittelmarktes in der Gerauer Strasse alamiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
03.12.2008 um 21:20 Uhr
Strasse (Stadt):
Gerauer Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
17
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch den 03.12.2008 um 21:20 Uhr von der automatischen Brandmeldeanlage eines Lebensmittelmarktes in der Gerauer Strasse alamiert. Bei Reinigungsarbeiten in der Küche entstand soviel Wasserdampf, dass der Rauchmelder ausgelöst worden ist. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und der Einsatz war beendet. Von der Feuerwehr Mörfelden rückten 3 Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 08.12.2008 um 08:34 Uhr - "H 1" - Läuft Dieselkraftstoff au...
 Nr. 153
Beim Eintreffen des Einsatzleiters wurde ein Sattelzug einer Spedition vorgefunden, der sich an einem Betonsockel den Tank aufgerissen hatte. Es waren ca. 30 Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen. ... weiterlesen

Läuft Dieselkraftstoff aus LKW auf Parkplatz
Datum / Uhrzeit:
08.12.2008 um 08:34 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
16
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag den 09.12.2008 um 08:34 Uhr mit der Meldung "Läuft Dieselkraftstoff aus LKW auf Parkplatz" alamiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters wurde ein Sattelzug einer Spedition vorgefunden, der sich an einem Betonsockel den Tank aufgerissen hatte. Es waren ca. 30 Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen. Der ausgelaufene Kraftstoff wurde von der Feuerwehr abgestreut und aufgenommen. Der weitere Inhalt des Tanks (ca. 500 Liter) wurde in einen Behälter umgepumpt. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. Von der Feuerwehr Mörfelden waren 4 Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
GW-N
GW-Öl
Bilder:
Einsatzbild 1
Es ist 1 Bild vorhanden

 08.12.2008 um 13:43 Uhr - "H 1" - Nacharbeiten zu Einsatz N...
 Nr. 154
Dort wurde mit Bindemittel abgestreuter Dieselkraftstoff aufgenommen. Ebenfalls wurden ca. 500 Liter Dieselkraftstoff von einem Auffangbehälter in den Tank eines LKWs umgepumpt. ... weiterlesen

Nacharbeiten zu Einsatz Nr. 153
Datum / Uhrzeit:
08.12.2008 um 13:43 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag den 08.12.2008 um 13:43 Uhr auf den Parkplatz einer Firma im Hessenring gerufen. Dort wurde mit Bindemittel abgestreuter Dieselkraftstoff aufgenommen. Ebenfalls wurden ca. 500 Liter Dieselkraftstoff von einem Auffangbehälter in den Tank eines LKWs umgepumpt. Von der Feuerwehr Mörfelden rückte ein Fahrzeug mit drei Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
GW-N
Es sind 0 Bilder vorhanden

 18.12.2008 um 19:05 Uhr - "F 2" - Kaminbrand
 Nr. 155
Durch einen Feuerwehrmann, der gleichzeitig Schornsteinfeger von Beruf ist wurde der Kamin mit dafür vorgesehenem Werkzeug durchgekehrt. ... weiterlesen

Kaminbrand
Datum / Uhrzeit:
18.12.2008 um 19:05 Uhr
Strasse (Stadt):
Heidelberger Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Donnerstag, den 18.12.2008 um 19:05 Uhr mit der Meldung "Kaminbrand Heidelberger Strasse" alamiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde ein starker Funkenausflug aus dem Kamin festgestellt. Durch einen Feuerwehrmann, der gleichzeitig Schornsteinfeger von Beruf ist wurde der Kamin mit dafür vorgesehenem Werkzeug durchgekehrt. Parallel wurde ein Trupp mit einem Feuerlöscher in den Keller an die Reinigungsklappe geordert. Der durch gekehrte Ruß wurde von der Feuerwehr aufgenommen und entsorgt. Die Hitze in dem Kamin war schon so groß dass Teile des Kamins gerissen waren. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Im Einsatz waren von der Feuerwehr Mörfelden 4 Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften und von der Feuerwehr Walldorf 3 Fahrzeuge mit 14 Einsatzkräften. Ebenfalls vor Ort war die Ortsvereinigung des DRK.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 16 ALT
MTF
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 21.12.2008 um 17:46 Uhr - "F 2" - Schwelbrand in der Ringst...
 Nr. 156
Von der Feuerwehr wurde von der Drehleiter aus der Kamin mit Spezialwerkzeug durch gekehrt, so dass der Qualm wieder abziehen konnte. ... weiterlesen

Schwelbrand in der Ringstrasse
Datum / Uhrzeit:
21.12.2008 um 17:46 Uhr
Strasse (Stadt):
Ringstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
25
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Sonntag, den 21.12.2008 mit der Meldung "Schwelbrand in der Ringstrasse" alamiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde durch den Einsatzleiter in einem Einfamilienhaus leichter Brandgeruch wahrgenommen. Im ausgebauten Dachgeschoss kam hinter einer Holzverkleidung die den Kamin verkleidete leichter Qualm heraus. Die Verkleidung wurde abgebaut und die Stelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Der Grund für die Verqualmung im Haus war, dass im Keller ein Holzofen stand und durch Glanzruss im Bereich des Ofenrohrs der Kamin zu 90 Prozent verschlossen war. Dadurch konnte der Qualm des Ofens nicht richtig nach oben abziehen. Von der Feuerwehr wurde von der Drehleiter aus der Kamin mit Spezialwerkzeug durch gekehrt, so dass der Qualm wieder abziehen konnte. Mit Absprache des für den Bezirk zuständigen Schornsteinfegers wurden weitere Massnahmen im Keller eingeleitet, so musste zum Beispiel der Holzofen samt Ofenrohr abgebaut werden um den restlichen Glanzruss zu beseitigen. Im Einsatz waren von der Feuerwehr Mörfelden 5 Fahrzeuge mit 25 und von der Feuerwehr Walldorf 3 Fahrzeuge mit 14 Einsatzkräften.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
TSF - W
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 29.12.2008 um 01:29 Uhr - "F 1" - Brennt Müllcontainer
 Nr. 157
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 29. 12. 2008 um 1:29 Uhr mit der Meldung "Brennt Müllcontainer Leharstrasse" alarmiert. ... weiterlesen

Brennt Müllcontainer
Datum / Uhrzeit:
29.12.2008 um 01:29 Uhr
Strasse (Stadt):
Leharstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 29.12.2008 um 1:29 Uhr mit der Meldung "Brennt Müllcontainer Leharstrasse" alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein 1200 Liter Restmüllcontainer vorgefunden der im oberen Teil brannte. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges gelöscht. Der Schaden und die Brandursache sind noch unbekannt. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge mit 9 Einsatzkräften.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Es sind 5 Bilder vorhanden

 30.12.2008 um 12:25 Uhr - "H A KLEMM 1 Y" - Verkehrsunfall eingeklemm...
 Nr. 158
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am 30. 12. 2008 um 12:11 Uhr von der Leitstelle Groß-Gerau mit der Meldung "Verkehrsunfall eingeklemmte Person A 5 Fahrtrichtung Frankfurt" alarmiert. ... weiterlesen

Verkehrsunfall eingeklemmte Person A 5 Fahrtrichtung Frankfurt
Datum / Uhrzeit:
30.12.2008 um 12:25 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
H A KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am 30.12.2008 um 12:11 Uhr von der Leitstelle Groß-Gerau mit der Meldung "Verkehrsunfall eingeklemmte Person A 5 Fahrtrichtung Frankfurt" alarmiert. Daraufhin Rückte der Rüstzug der Feuerwehr Mörfelden mit 15 Einsatzkräften auf die Autobahn aus. Beim Eintreffen des Einsatzleiters wurde ein PKW der Marke Peugoet aus dem Hochtaunuskreis vorgefunden der neben der Autobahn auf der angrenzenden Böschung im Wald stand. Die drei Insassen des Fahrzeuges waren nicht wie der Meldung zu Folge eingeklemmt, sondern waren schon aus dem Fahrzeug heraus. Die Insassen wurden vom anwesenden Rettungsdienst untersucht und waren zum Glück unverletzt. Von der Feuerwehr wurde die Batterie am Unfallfahrzeug abgeklemmt. Am Unfallfahrzeug entstand mittlerer Schaden. Die Unfallursache ist noch unbekannt und wird von der Polizei noch ermittelt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden