Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 01.08.2011 um 08:20 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 92
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 01. 08. 2011 um 08:20 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Kurhessenstraße alamiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
01.08.2011 um 08:20 Uhr
Strasse (Stadt):
Kurhessenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 01.08.2011 um 08:20 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Kurhessenstraße alamiert. Beim eintreffen des Einsatzleiters wurde im Flurbereich einer Lagerhalle ein Rauchmelder vorgefunden, der ohne erkennbaren Grund ausgelöst hatte. Der Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert und die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt. Es rückten 4 Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 02.08.2011 um 12:13 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 93
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 02. 08. 2011 um 12:13 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlager der Kläranlage Mörfelden alamiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
02.08.2011 um 12:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Alten Gerauer Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 02.08.2011 um 12:13 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlager der Kläranlage Mörfelden alamiert. Im Aufenthaltsraum hatte ein Rauchmelder durch Wasserdampf alarm ausgelöst. Der Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wurde zurückgestellt. Es rückten 3 Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 05.08.2011 um 09:54 Uhr - "F 2" - Küchenbrand im Schwalbenw...
 Nr. 94
Das Feuer wurde von einem Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. ... weiterlesen

Küchenbrand im Schwalbenweg
Datum / Uhrzeit:
05.08.2011 um 09:54 Uhr
Strasse (Stadt):
Schwalbenweg (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
45
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Freitag, den 05.08.2011 um 9:54 Uhr zu einem Küchenbrand in den Schwalbenweg in Walldorf alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand in einem Bungalow die Küche in Vollbrand. Das Feuer wurde von einem Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Durch das schnelle eingreifen der Kräfte konnte ein übergreifen der Flammen aus das Flachdach verhindert werden. Rückmeldung Feuer aus konnte nach 15 Minuten nach der Alarmierung gemeldet werden. Die Brandursache war ein eingeschalteter Herd von dem das Feuer auf die anderen Einrichtungsgegenstände übergriff. Der entstandene Schaden durch das Feuer und Brandrauch wird von der Polizei auf ca. 100000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand die Eigentümer hatten bereits das Haus verlassen. Im Einsatz waren von beiden Feuerwehren 9 Fahrzeuge mit 45 Einsatzkräften. Ebenso waren die Ortsvereinigungen des DRK, Polizei und Kripo vor Ort. Hier weist die Feuerwehr noch einmal daraufhin wie wichtig es ist die Wohngebäude flächendeckend mit Rauchmelder aus zu statten.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Einsatzbild 7
Einsatzbild 8
Einsatzbild 9
Einsatzbild 10
Einsatzbild 11
Es sind 11 Bilder vorhanden

 11.08.2011 um 00:31 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 95
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 11. 8. 2011 3 mal zu einer Firma in der Kurhessenstraße gerufen. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
11.08.2011 um 00:31 Uhr
Strasse (Stadt):
Kurhessenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
19
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 11.8.2011 3 mal zu einer Firma in der Kurhessenstraße gerufen. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage 3 mal Alarm ausgelöst. Der Alarm kam immer durch den gleichen Rauchmelder im Flur zur Tiefgarage. Der erste Alarm wurde um 00:31 Uhr ausgelöst. Die weiteren Alarme waren um 06:46 Uhr und um 07:52 Uhr. Der betroffene Melder wurde durch den haustechniker aus der Anlage programmiert. Es rückten immer 4 Fahrzeuge mit 19 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 12.08.2011 um 10:10 Uhr - "H 1" - First-Respondereinsatz au...
 Nr. 98
Von der Feuerwehr Mörfelden war gerade zufällig ein Fahrzeug unterwegs und leistet der verletzten männlichen Person erste Hilfe. ... weiterlesen

First-Respondereinsatz auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt
Datum / Uhrzeit:
12.08.2011 um 10:10 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
1
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden hatte am Freitag, den 12.08.2011 um 10:10 Uhr einen First-Respondereinsatz ab zu arbeiten. In der Ausfahrt Zeppelinheim der BAB 5 hatte sich ein Fahrzeug gedreht und war mehrmals in die Leitplanke geknallt. Von der Feuerwehr Mörfelden war gerade zufällig ein Fahrzeug unterwegs und leistet der verletzten männlichen Person erste Hilfe. Die Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungswagens und Notarztes betreut. Es war ein Feuerwehrmann und ein Fahrzeug im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
MTF
Es sind 0 Bilder vorhanden

 12.08.2011 um 10:15 Uhr - "H A 1" - BAB 5 Fahrtrichtung Frank...
 Nr. 99
Da erhebliche Mengen über das Entwässerungssystem gelaufen waren wurde die Feuerwehr Walldorf zu Unterstützung angefordert. ... weiterlesen

BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen
Datum / Uhrzeit:
12.08.2011 um 10:15 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
30
Einsatzstichwort:
H A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 12.08.2011 um 10:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt gerufen. Auf Höhe des Badesees Walldorf, stand ein Sattelzug aus Germersheim bei dem der Tank auf gerissen war. Es liefen erhebliche Mengen Dieselkraftstoff aus. Von der Feuerwehr wurde das Leck abgedichtet. Der bereits ausgelaufene Dieselkraftstoff (Ca. 400 Liter) wurden mit Bindemittel abgestreut. Restmengen aus dem Tank (Ca. 150 Liter) wurden von der Feuerwehr in ein mitgebrachten Tank umgefüllt. Da erhebliche Mengen über das Entwässerungssystem gelaufen waren wurde die Feuerwehr Walldorf zu Unterstützung angefordert. Die Feuerwehr Walldorf arbeitete den Einsatz unterhalb der Autobahnböschung am Badesee ab. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Ein PKW Fahrer aus dem Kreis Mosbach war vom Parkplatz auf die Autobahn gefahren und hatte den Sattelzug übersehen. Durch den seitlichen Aufprall wurde der Tank beschädigt. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt da noch Baggerarbeiten und Reinigungsarbeiten des Entwässerungssystem durch eine Fachfirma anstehen. Von der Feuerwehr Mörfelden-Walldorf waren 7 Fahrzeuge mit 30 Kräfte im Einsatz. Während der bergungsarbeiten war die Standspur und der rechte Fahrstreifen Richtung Frankfurt gesperrt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-N
GW-Öl
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Einsatzbild 7
Einsatzbild 8
Einsatzbild 9
Einsatzbild 10
Es sind 10 Bilder vorhanden

 12.08.2011 um 10:44 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 100
Während des Einsatzes auf der Autobahn hatte die automatische Brandmeldeanlage einer Druckerei in der Kurhessenstraße alamiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
12.08.2011 um 10:44 Uhr
Strasse (Stadt):
Kurhessenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
13
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Während des Einsatzes auf der Autobahn hatte die automatische Brandmeldeanlage einer Druckerei in der Kurhessenstraße alamiert. Es rückten von Mörfelden und Walldorf 3 Fahrzeuge mit 13 Einsatzkräften aus. Alamiert hatte, ohne erkennbaren Grund, ein Handdruckmelder im Erdgeschoss einer Produktionshalle. Die Anlage wurde von der Feuerwehr zurückgestellt und dieser Einsatz war beendet.
Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 16 ALT
Es sind 0 Bilder vorhanden

 14.08.2011 um 16:00 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 101
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 14. 08. 2011 um 16:00 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma im Hessenring alamiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
14.08.2011 um 16:00 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
22
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 14.08.2011 um 16:00 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma im Hessenring alamiert. Ohne erkennbaren Grund hatte ein Rauchmelder in einer Lagerhalle alarm ausgelöst. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und der Einsatz war beendet. Von der Feuerwehr Mörfelden rückten 4 Fahrzeuge mit 22 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 16.08.2011 um 11:08 Uhr - "F 2" - Brandgeruch in der Schwar...
 Nr. 102
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Dienstag, den 16. 08. 2011 um 11:08 Uhr mit der Meldung "Brandgeruch in der Schwarzwaldstraße" alarmiert. ... weiterlesen

Brandgeruch in der Schwarzwaldstraße
Datum / Uhrzeit:
16.08.2011 um 11:08 Uhr
Strasse (Stadt):
Schwarzwaldstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
32
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Dienstag, den 16.08.2011 um 11:08 Uhr mit der Meldung "Brandgeruch in der Schwarzwaldstraße" alarmiert. Da es sich bei dem Objekt um ein Hochhaus handelte wurden alle 2 Feuerwehren alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurden diese schon von Anwohner und einer Heizungsfirma erwartet. Durch Schweißarbeiten der Handwerker erstreckte sich der Brandgeruch im Treppenhaus. Da von der Heizungsfirma alle Sicherheitsbedingungen erfüllt waren konnte die Feuerwehr den Einsatz abbrechen. Es rückten 6 Fahrzeuge mit 32 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 17.08.2011 um 19:34 Uhr - "F 1" - Qualmt Papierkorb am Bahn...
 Nr. 103
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 17. 08. 2011 um 19:34 Uhr zu einem brennenden Papierkorb an den Bahnhof Mörfelden gerufen. ... weiterlesen

Qualmt Papierkorb am Bahnhof Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
17.08.2011 um 19:34 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Bahnhof (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 17.08.2011 um 19:34 Uhr zu einem brennenden Papierkorb an den Bahnhof Mörfelden gerufen. Der brennende Papierkorb wurde mit einem Eimer Wasser gelöscht. Es rückten 2 Fahrzeuge mit 9 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 18.08.2011 um 09:30 Uhr - "H 1 Y" - Hilflose Person in Wohnun...
 Nr. 104
In der Wohnung hatte eine bettlägerige Frau Medikamente und Sauerstoff benötigt und von Ihrer Schwester konnte die Wohnungstür nicht mit dem passenden Schlüssel geöffnet werden. ... weiterlesen

Hilflose Person in Wohnung
Datum / Uhrzeit:
18.08.2011 um 09:30 Uhr
Strasse (Stadt):
Parkstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
2
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 18.08.2011 um 09:30 Uhr von der Leitstelle verständigt, dass in der Parkstraße eine Tür zu öffnen ist. In der Wohnung hatte eine bettlägerige Frau Medikamente und Sauerstoff benötigt und von Ihrer Schwester konnte die Wohnungstür nicht mit dem passenden Schlüssel geöffnet werden. Die Feuerwehr stieg über eine Leiter über den Balkon in die Wohnung ein und öffnete die Tür von innen. Es war ein Fahrzeug mit 2 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 20.08.2011 um 19:20 Uhr - "H 1" - Verkehrsunfall in der Die...
 Nr. 105
Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle drei Insassen, Großmutter, Mutter und Enkelin, alle leicht verletzt, aus dem Fahrzeug befreit und wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. ... weiterlesen

Verkehrsunfall in der Dieselstraße
Datum / Uhrzeit:
20.08.2011 um 19:20 Uhr
Strasse (Stadt):
Dieselstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 20.08.2011 um 19:20 Uhr zu einem Unfall in der Dieselstraße gerufen. Dort lag ein PKW der Marke Fiat auf dem Dach. Ein weiterer beschädigter PKW stand auf dem Parkplatz einer ansässigen Autolackiererei. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle drei Insassen, Großmutter, Mutter und Enkelin, alle leicht verletzt, aus dem Fahrzeug befreit und wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Die Aufgabe der Feuerwehr war auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Während der Arbeiten war die Dieselstraße voll gesperrt. Der Sachschaden und die Unfallursache wird von der Polizei noch ermittelt. Es waren 3 Fahrzeuge mit 11 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
GW-Öl
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 22.08.2011 um 15:14 Uhr - "F 2" - Rauch aus Keller im Stein...
 Nr. 106
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Montag, den 22. 08. 2011 um 15:14 Uhr mit der Meldung "Rauch aus Keller Steinweg" alarmiert. ... weiterlesen

Rauch aus Keller im Steinweg
Datum / Uhrzeit:
22.08.2011 um 15:14 Uhr
Strasse (Stadt):
Steinweg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
28
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Montag, den 22.08.2011 um 15:14 Uhr mit der Meldung "Rauch aus Keller Steinweg" alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein verschmorte Steckdose im Keller vorgefunden. Der Keller wurde von der Feuerwehr mit einem Überdrucklüfter rauchfrei gemacht. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Von der Feuerwehren waren 6 Fahrzeuge mit 28 Kräften ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 22.08.2011 um 15:30 Uhr - "F 2" - Kellerbrand im Zillerring
 Nr. 107
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden während des Einsatzes im Steinweg zu einem Kellerbrand in den Zillerring gerufen. ... weiterlesen

Kellerbrand im Zillerring
Datum / Uhrzeit:
22.08.2011 um 15:30 Uhr
Strasse (Stadt):
Zillering (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
36
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden während des Einsatzes im Steinweg zu einem Kellerbrand in den Zillerring gerufen. Dort brannte im Wäschekeller eine Waschmaschine. Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Eine Rauchausbreitung im gesamten Wohngebäude wurde durch den Einsatz eines mobilen Rauchverschlusses verhindert. Es konnte nach kurzer Zeit Feuer aus gemeldet werden. Der Schaden ist unbekannt. Ebenfalls hatten die anwesenden Bewohner das Haus bereits verlassen. Es rückten von den Feuerwehren 8 Fahrzeuge mit 36 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
TSF - W
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 23.08.2011 um 00:17 Uhr - "F 2 Y" - Wohnungsbrand Am Hegbach ...
 Nr. 108
Ein dritter Trupp kontrollierte zusätzlich noch die Wohnung im ersten Obergeschoss nach weiteren Personen, es wurde aber niemand mehr vorgefunden. ... weiterlesen

Wohnungsbrand Am Hegbach Person noch in der Wohnung
Datum / Uhrzeit:
23.08.2011 um 00:17 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Hegbach (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
42
Einsatzstichwort:
F 2 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Dienstag, den 23.08.2011 um 00:17 Uhr mit der Meldung "Wohnungsbrand Am Hegbach noch eine Person in Wohnung" alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters wurde ein leicht verqualmtes Treppenhaus des 2. geschossigen Wohnhauses vorgefunden. Die Brandwohnung war laut Aussage der, zuerst an der Einsatzstelle eingetroffenen, Polizei im Erdgeschoss. Die Mieter der Wohnung im 1. Obergeschoss hatten bereits die Wohnung verlassen. Sofort gingen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung mit einem C-Rohr vor. Nach kurzer Zeit wurde der 50 jährige männliche Mieter der Wohnung im Flur liegen vorgefunden und konnte dem Rettungsdienst übergeben werden. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimierungsmaßnahmen des Notarztes verstarb der Mann an einer Rauchgasvergiftung noch an der Einsatzstelle. Das Feuer im Wohnzimmer konnte rasch gelöscht werden. Ein dritter Trupp kontrollierte zusätzlich noch die Wohnung im ersten Obergeschoss nach weiteren Personen, es wurde aber niemand mehr vorgefunden. Die Brandursache war nach Ermittlungen der Kripo, dass der Mann mit einer Zigarette auf der Couch eingeschlafen war und somit einen Schwellbrand ausgelöst hatte. Die Wohnung wurde durch Feuer und Rauch erheblich beschädigt. Der Schaden liegt bei geschätzten 100.000 Euro. Von der Feuerwehr Mörfelden-Walldorf waren 9 Fahrzeuge mit 42 Kräften ausgerückt. Ebenfalls war die Polizei, ein Rettungswagen, ein NEF, die Ortsvereinigung des DRK Mörfelden und der Bürgermeister vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Es sind 6 Bilder vorhanden

 24.08.2011 um 17:25 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 109
Durch das Unwetter, dass über Mörfelden nieder ging, wurde in der Lagerhalle eine optischen Meldelinien, von hereinlaufendem Wasser ausgelöst. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
24.08.2011 um 17:25 Uhr
Strasse (Stadt):
Starkenburgstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 24.08.2011 um 17:25 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburgstraße alarmiert. Durch das Unwetter, dass über Mörfelden nieder ging, wurde in der Lagerhalle eine optischen Meldelinien, von hereinlaufendem Wasser ausgelöst. Es rückten 4 Fahrzeuge mit 18 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 24.08.2011 um 17:28 Uhr - "H 2" - Unwettereinsätze im Stadt...
 Nr. 110
Dort mußte mit Hilfe des Kranwagens der Feuerwehr Merck und der Drehleiter die Äste entfernt werden. ... weiterlesen

Unwettereinsätze im Stadtgebiet
Datum / Uhrzeit:
24.08.2011 um 17:28 Uhr
Strasse (Stadt):
- (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
42
Einsatzstichwort:
H 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 24.08.2011 um 17:28 Uhr zu insgesamt 20 Unwettereinsätzen alarmiert. Im gesamten Stadtgebiet standen Keller unter Wasser die von der Feuerwehr leer gepumpt werden mussten. Am Schwimmbadweg / B 486 fiel ein großer Ast auf ein PKW. Zum Glück wurde niemand verletzt. Ebenso mußte ein Baum auf der L 3113 Richtung Gräfenhausen beseitigt werden. In der Kirchgasse im ev. Kindergarten drohten 3 große Äste von einer Kastanie ab zu brechen. Dort mußte mit Hilfe des Kranwagens der Feuerwehr Merck und der Drehleiter die Äste entfernt werden. Bei den 20 Einsätzen waren 10 Fahrzeuge mit 42 Kräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte mit Reinigungsarbeiten bis 23:30 Uhr.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-N
GW-Öl
LF 16 ALT
MTF
TLF 16 / 25
TSF - W
PKW
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Einsatzbild 7
Einsatzbild 8
Es sind 8 Bilder vorhanden

 25.08.2011 um 06:27 Uhr - "H KLEMM 1 Y" - Verkehrsunfall auf der L3...
 Nr. 130
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am 25. 08. 2011 um 6:27 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die L 3113 Richtung Gräfenhausen alarmiert worden. ... weiterlesen

Verkehrsunfall auf der L3113 in Richtung Gräfenhausen
Datum / Uhrzeit:
25.08.2011 um 06:27 Uhr
Strasse (Stadt):
L 3113 (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
H KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am 25.08.2011 um 6:27 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die L 3113 Richtung Gräfenhausen alarmiert worden. Auf halber Strecke wurden zwei zerstörte Fahrzeuge vorgefunden wobei der eine PKW der Marke Mitsubishi Colt auf der Seite im Graben lag. Alle beteiligten Personen waren aus den Fahrzeugen befreit. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab zun streute auslaufende Betriebsmittel ab. Ausser dem wurde der Brandschutz während der Bergungsarbeiten sicher gestellt. Die Fahrerin des Colt wurde in eine Klinik nach Darmstadt gebracht. Der Fahrer des VW Buses wurde in die Uniklinik nach Frankfurt transportiert. Und ebenfalls am Unfall beteiligter Radfahrer wurde auch nach Darmstadt gebracht. Alle Beteiligten wurden verletzt. An der Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallursache war das der Fahrer des VW Busses den Radfahrer zu spät bemerkte und wollte ausweichen. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Fahrzeug der Frau Frontal zusammen. Von der Feuerwehr Mörfelden waren 4 Fahrzeuge mit 21 Kräften im Einsatz. Ebenfalls 3 Rettungswagen und ein Notarzt. Auch an der Einsatzstelle waren 3 Streifen der Polizei. Während der Bergungsarbeiten war die L 3113 voll gesperrt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 25.08.2011 um 08:00 Uhr - "H 1" - Unwettereinsätze im Stadt...
 Nr. 131
Die Feuerwehr Mörfelden hatte auch noch einen Tag nach dem Unwetter 4 Wetterbedingte Einsätze ab zu arbeiten. ... weiterlesen

Unwettereinsätze im Stadtgebiet Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
25.08.2011 um 08:00 Uhr
Strasse (Stadt):
- (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden hatte auch noch einen Tag nach dem Unwetter 4 Wetterbedingte Einsätze ab zu arbeiten. In der Berliner Straße drohte ein großer Ast herunter zu fallen, ebenso in der Erlanger Straße. Lose Dachziegel mußten in der Jungmannstraße gesichert werden. Ein großer Baum drohte im alten Gerauer Weg, auf Höhe der Kläranlage, um zu stürzen. Der Baum wurde mit der Winde des Rüstwagens umgezogen und zerkleinert. Es waren 4 Fahrzeuge mit 9 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Es sind 6 Bilder vorhanden

 26.08.2011 um 09:30 Uhr - "H 1" - Droht Baum auf Schwimmbad...
 Nr. 135
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 26. 08. 2011 um 09:30 Uhr in die Rüsselsheimer Straße gerufen. Dort drohte ein ca. 8 Meter großer Baum auf ein Schwimmbad zu stürzen. ... weiterlesen

Droht Baum auf Schwimmbad zu fallen
Datum / Uhrzeit:
26.08.2011 um 09:30 Uhr
Strasse (Stadt):
Rüsselsheimer Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
6
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 26.08.2011 um 09:30 Uhr in die Rüsselsheimer Straße gerufen. Dort drohte ein ca. 8 Meter großer Baum auf ein Schwimmbad zu stürzen. Der Baum wurde von der Feuerwehr beseitigt, so dass keine Gefahr mehr bestand. Es waren 2 Fahrzeuge mit 6 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 26.08.2011 um 15:26 Uhr - "H 1" - Droht Ast ab zu stürzen
 Nr. 136
Dort drohten zwei große Äste, in großer Höhe, von einer Eiche auf die Gerauer Strasse zu stürzen. ... weiterlesen

Droht Ast ab zu stürzen
Datum / Uhrzeit:
26.08.2011 um 15:26 Uhr
Strasse (Stadt):
Gerauer Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
6
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 26.08.2011 um 15:26 Uhr in die Gerauer Strasse gerufen. Dort drohten zwei große Äste, in großer Höhe, von einer Eiche auf die Gerauer Strasse zu stürzen. Die Äste wurden mittels Drehleiter entfernt, so dass keine Gefährdung mehr bestand. Es rückten 2 Fahrzeuge mit 6 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 27.08.2011 um 09:32 Uhr - "H 1" - Wasser in Tiefgarage in d...
 Nr. 137
Dort standen in einer Tiefgarage, auf einer Fläche von circa 50 Quadratmetern, zehn Centimeter Wasser. ... weiterlesen

Wasser in Tiefgarage in der Haydnstrasse
Datum / Uhrzeit:
27.08.2011 um 09:32 Uhr
Strasse (Stadt):
Haydnstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
6
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 27.08.2011 um 09:32 Uhr in die Haydnstrasse gerufen. Dort standen in einer Tiefgarage, auf einer Fläche von circa 50 Quadratmetern, zehn Centimeter Wasser. Das Wasser wurde mit einer Tauchpumpe und zwei Wassersauger beseitigt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 27.08.2011 um 20:29 Uhr - "F 3 Y" - Küchenbrand in einem Kind...
 Nr. 138
Alle Personen hatten bereits das Gebäude verlassen, so dass die Feuerwehr nur noch die betroffen Wohnbereich kontrollieren mußte. ... weiterlesen

Küchenbrand in einem Kinderheim in der Straße Am Berg
Datum / Uhrzeit:
27.08.2011 um 20:29 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Berg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
56
Einsatzstichwort:
F 3 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Samstag, den 27.08.2011 um 20:29 Uhr zu einem Küchenbrand in die Strasse Am Berg alarmiert. Beim Eintreffen wurde eine leichte verqualmung im ersten Obergeschoss festgestellt. Die Brandursache war angebranntes Kochgut auf dem Herd wodurch auch die Dunstabzugshaube Feuer gefangen hatte. Das Feuer war bereits erloschen, bevor die Feuerwehr eingreifen mußte. Alle Personen hatten bereits das Gebäude verlassen, so dass die Feuerwehr nur noch die betroffen Wohnbereich kontrollieren mußte. Der Sachschaden kann nicht beziffert werden. Von der Feuerwehr wurde das Gebäude mit einem Überdruckbelüfter rauchfrei gemacht. Es rückten 12 Fahrzeuge mit 56 Kräften aus. Auf Grund der Meldung das es in einem Kinderheim brennen sollte wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Groß-Gerau, Rüsselsheim und Kräfte des DRK aus dem Kreis alarmiert.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
TSF - W
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 29.08.2011 um 12:21 Uhr - "F 1" - Brennt Landmaschine An de...
 Nr. 139
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 29. 08. 2011 um 12:21 Uhr zu der Grünkompostierungsanlage der Stadt Mörfelden-Walldorf alarmiert. ... weiterlesen

Brennt Landmaschine An den Nußbäumen
Datum / Uhrzeit:
29.08.2011 um 12:21 Uhr
Strasse (Stadt):
An den Nußbäumen (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
13
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 29.08.2011 um 12:21 Uhr zu der Grünkompostierungsanlage der Stadt Mörfelden-Walldorf alarmiert. Auf dem Gelände zwischen Mörfelden und Walldorf brannte der Motorraum eines Großhäckslers. Das Feuer wurde mit einem Schaumrohr gelöscht. Wie der Brand ausbrach ist unbekannt. Der Schaden wird vom Betreiber auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Von der Feuerwehr Mörfelden waren 3 Fahrzeuge mit 13 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 29.08.2011 um 13:49 Uhr - "F 1" - Brennt PKW auf dem Parkpl...
 Nr. 140
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 29. 08. 2011 um 13:49 Uhr zu einem gemeldeten PKW Brand auf den Parkplatz einer Firma im Hessenring gerufen. ... weiterlesen

Brennt PKW auf dem Parkplatz einer Firma im Hessenring
Datum / Uhrzeit:
29.08.2011 um 13:49 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 29.08.2011 um 13:49 Uhr zu einem gemeldeten PKW Brand auf den Parkplatz einer Firma im Hessenring gerufen. Dort war ein Schwelbrand im Armaturenbrett eines Seats ausgebrochen. Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit der Schnellangriffseinrichtung der Tanklöschfahrzeuges gelöscht. Der Grund ist vermutlich ein Kabelbrand. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Es rückten 2 Fahrzeuge mit 9 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden