Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 02.02.2012 um 11:24 Uhr - "F 2" - Brandgeruch aus dem Kelle...
 Nr. 6
Schon kurz nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurden von den Kindergärtnerinnen die Kita geräumt, so dass alle Kinder in Sicherheit waren. ... weiterlesen

Brandgeruch aus dem Keller im Kindergarten im Kollwitzweg
Datum / Uhrzeit:
02.02.2012 um 11:24 Uhr
Strasse (Stadt):
Kollwitzweg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
37
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Donnerstag, den 2.2.2012 um 11:24 Uhr mit der Meldung Brandgeruch im Keller Kita 7 im Kollwitzweg alarmiert. Beim Eintreffen wurde der Brandgeruch bestätigt. Ein Trupp von 3 Einsatzkräften unter Atemschutz gingen in den Keller mit der Wärmebildkamera und einem C-Rohr zum Erkunden vor. Es konnte aber weder offenes Feuer noch Qualm festgestellt werden. Nach weiterem suchen nach der Ursache wurde in einem Abwasserschacht eine defekte Tauchpumpe vorgefunden die vermutlich den Brandgeruch ausgelöst hatte. Schon kurz nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurden von den Kindergärtnerinnen die Kita geräumt, so dass alle Kinder in Sicherheit waren. Mit Unterstützung der Einsatzkräfte wurden die Kinder wegen der niedrigen Temperaturen in das nahe gelegene Fitnessstudio gebracht. Aufgrund der Vielzahl der zu betreuten Kinder (ca. 60 Stück) wurde der DRK Betreuungszug des Kreises Groß-Gerau alarmiert. Nach der gefundenen Ursache mußte keine Arbeiten von der Feuerwehr durch geführt werden und die Kinder konnten wieder zurück in den Kindergarten gebracht werden. Ein großes Lob gilt noch den Kindergärtnerinnen und der Leiterin der Kita, durch die die Evakuierung zügig und reibungslos von statten ging. Auch die Informationen gegenüber dem Einsatzleiter waren präzise und von großem Vorteil. Von der Feuerwehr waren 7 Fahrzeuge und 37 Kräfte ausgerückt. Ebenfalls waren die Ortsvereinigungen des DRK und der Betreuungszug des Kreises vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
TSF - W
Es sind 0 Bilder vorhanden

 04.02.2012 um 16:25 Uhr - "F A 1" - PKW Brand auf der BAB 5 i...
 Nr. 7
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 04. 02. 2012 um 16:25 Uhr zu einem PKW Brand auf die BAB 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. ... weiterlesen

PKW Brand auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Darmstadt
Datum / Uhrzeit:
04.02.2012 um 16:25 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Weiterstadt (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 04.02.2012 um 16:25 Uhr zu einem PKW Brand auf die BAB 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Schon während der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine weit sichtbare Rauchwolke zu sehen. Beim Eintreffen brannte in der Ausfahrt Weiterstadt ein Mercedes in voller Ausdehnung. Von der Feuerwehr wurde zu erste ein C-Rohr und dann ein Schaumrohr zur Brandbekämpfung ein gesetzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer wurde während der Fahrt von anderen Autofahrer aufmerksam gemacht das sein PKW qualmte. Kurz nachdem die drei Insassen aus dem Fahrzeug ausgestiegen waren stand das Fahrzeug auch schon in Vollbrand. Während der Löscharbeiten war die Ausfahrt Weiterstadt voll gesperrt. Von der Feuerwehr Mörfelden rückten 4 Fahrzeuge mit 15 Kräften aus. Ebenso war die Ortsvereinigung des DRK Mörfelden mit ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 06.02.2012 um 08:13 Uhr - "F 2" - LKW Brand auf der Gerauer...
 Nr. 8
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 06. 02. 2012 um 08:13 Uhr zu einem LKW Brand in die Gerauer Straße alarmiert. ... weiterlesen

LKW Brand auf der Gerauer Straße
Datum / Uhrzeit:
06.02.2012 um 08:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Gerauer Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
19
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 06.02.2012 um 08:13 Uhr zu einem LKW Brand in die Gerauer Straße alarmiert. In der Höhe des Getränkemarktes brannte das Fahrerhaus von einem Baustellenfahrzeug. Das Feuer wurde zuerst mit einem C-Rohr bekämpft dann mit einem Schaumrohr. Das Fahrerhaus brannte völlig aus. Der Schaden wird noch ermittelt. Während der Löscharbeiten war die Gerauer Straße voll gesperrt. Es rückten 5 Fahrzeuge mit 19 Kräften eingesetzt. Ebenfalls war die DRK Ortsvereinigung mit einem Rettungswagen vor Ort. Die Brandursache ist unbekannt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
GW-N
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 08.02.2012 um 21:20 Uhr - "H 1" - Läuft Wasser durch die De...
 Nr. 9
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 08. 02. 2012 um 21:20 Uhr in den Zillering alamiert. ... weiterlesen

Läuft Wasser durch die Decke im Zillering
Datum / Uhrzeit:
08.02.2012 um 21:20 Uhr
Strasse (Stadt):
Zillering (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 08.02.2012 um 21:20 Uhr in den Zillering alamiert. Im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses war eine Wasserleitung aufgefroren. Das Wasser lief über sämtliche Stockwerke bis in den Keller. Die Wasserleitung wurde abgedreht. Da die ausgetretene Wassermenge gering war musste die Feuerwehr nicht tätig werden. Es rückte ein Fahrzeug mit drei Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 10.02.2012 um 14:10 Uhr - "F BMA" - Personennotruanlage der K...
 Nr. 10
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 10. 02. 2012 um 14:10 Uhr durch die Personennotrufanlage der Kläranlage in Mörfelden alamiert. ... weiterlesen

Personennotruanlage der Kläranlage in Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
10.02.2012 um 14:10 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Alten Gerauer Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 10.02.2012 um 14:10 Uhr durch die Personennotrufanlage der Kläranlage in Mörfelden alamiert. Schon kurz nach dem Ausrücken kam die Meldung, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Einsatzfahrt wurde daraufhin abgebrochen. Es rückte ein Fahrzeug mit drei Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 11.02.2012 um 12:43 Uhr - "H 1" - Wasser im Keller im Zille...
 Nr. 11
Nachdem eintreffen der Polizei hatte diese bereits das Wasser am Haupthahn abgedreht, sodass kein weiteres Wasser mehr ausdringen konnte. ... weiterlesen

Wasser im Keller im Zillering
Datum / Uhrzeit:
11.02.2012 um 12:43 Uhr
Strasse (Stadt):
Zillering (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
2
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 11.02.2012 um 12:43 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in den Zillering gerufen. In einem Heizungskeller stand das Wasser fünf Centimeter hoch. Mit einem Wasserstaubsauger wurde das Wasser entfernt. Nachdem eintreffen der Polizei hatte diese bereits das Wasser am Haupthahn abgedreht, sodass kein weiteres Wasser mehr ausdringen konnte. Es war ein Farhzeug mit zwei Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
MTF
Es sind 0 Bilder vorhanden

 13.02.2012 um 05:01 Uhr - "H 1" - Wasser im Keller in der L...
 Nr. 12
Beim eintreffen der Feuerwehr war die Hauptwasserleitung des Hauses bereits geschlossen worden, sodass kein weiteres Wasser nachströmen konnte. ... weiterlesen

Wasser im Keller in der Leharstraße
Datum / Uhrzeit:
13.02.2012 um 05:01 Uhr
Strasse (Stadt):
Leharstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 13.02.2012 um 05:01 Uhr in die Lehrstraße gerufen. Durch eine aufgefrorene Wasserleitung war Wasser in einen Keller gelaufen. Das ausgetretene Wasser stand im gesamten Kellerbereich ca. zwei Centimeter hoch. Mit zwei Wassersaugern und einer Tauchpumpe wurde der Keller vom Wasser befreit. Beim eintreffen der Feuerwehr war die Hauptwasserleitung des Hauses bereits geschlossen worden, sodass kein weiteres Wasser nachströmen konnte. Es rückten zwei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
MTF
Es sind 0 Bilder vorhanden

 18.02.2012 um 22:55 Uhr - "H KLEMM 1 Y" - Verkehrsunfall auf der L3...
 Nr. 13
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 18. 02. 2012 um 22:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L3113 in Fahrtrichtung Gräfenhausen gerufen. ... weiterlesen

Verkehrsunfall auf der L3113 in Fahrtrichtung Gräfenhausen
Datum / Uhrzeit:
18.02.2012 um 22:55 Uhr
Strasse (Stadt):
L 3113 (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
19
Einsatzstichwort:
H KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 18.02.2012 um 22:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L3113 in Fahrtrichtung Gräfenhausen gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein auf der Seite, im Graben liegender VW Bus vorgefunden. Der Fahrer war bereits aus dem Fahrzeug befreit und war nicht verletzt. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt. Ausserdem wurde am verunfallten Fahrzeug die Batterie abgeklemmt. Während der Bergungsarbeiten war die Strasse voll gesperrt. Der Sachschaden und der Unfallgrund wird von der Polizei noch ermittelt. Es rückten vier Fahrzeuge mit 19 Einsatzkräften aus. Ebenfalls waren zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 19.02.2012 um 01:21 Uhr - "F WALD 1" - Brennt Gartenhütte Im See...
 Nr. 14
Das Feuer wurde von einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. ... weiterlesen

Brennt Gartenhütte Im Seestück
Datum / Uhrzeit:
19.02.2012 um 01:21 Uhr
Strasse (Stadt):
B 44 >> Walldorf (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 19.02.2012 um 01:21 Uhr zu einem Gartenhüttenbrand im Seestück an der B44 alamiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand eine Gartenhütte von ca. 5 x 3 Metern in Vollbrand. Das Feuer wurde von einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht. Da die Brandstelle mitten im Gartengelände lag mussten ca. 140 Meter Schläuche verlegt werden um an die Brandstelle zu gelangen. Das Feuer war nach kurzer Zeit gelöscht. Die Nachlöscharbeiten jedoch zogen sich bis ca. 03:30 Uhr hin. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden wird derzeit von der Polizei noch ermittelt. Es rückten 5 Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
LF 16 ALT
MTF
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Es sind 6 Bilder vorhanden

 19.02.2012 um 17:22 Uhr - "H 1" - Person in Aufzug eingesch...
 Nr. 15
Dort war ein Aufzug mit zwei Sanitätern zwischen dem zweiten und dritten Obergeschoss stecken geblieben. ... weiterlesen

Person in Aufzug eingeschlossen in der Cranachstraße
Datum / Uhrzeit:
19.02.2012 um 17:22 Uhr
Strasse (Stadt):
Cranachstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 19.02.2012 um 17:22 Uhr in die Cranachstraße gerufen. Dort war ein Aufzug mit zwei Sanitätern zwischen dem zweiten und dritten Obergeschoss stecken geblieben. Die Sanitäter waren auf dem Weg ins 6. Obergeschoss um eine Patientin ins Krankenhaus zu bringen. Von der Feuerwehr wurde die Tür geöffnet und die Rettungsdiensmitarbeiter waren befreit. Es rückten zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 22.02.2012 um 15:06 Uhr - "H 1" - Wasser läuft in die Wohnu...
 Nr. 16
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 22. 02. 2012 um 15:06 Uhr in die Waldstraße gerufen. ... weiterlesen

Wasser läuft in die Wohnung in der Waldstraße
Datum / Uhrzeit:
22.02.2012 um 15:06 Uhr
Strasse (Stadt):
Waldstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
4
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 22.02.2012 um 15:06 Uhr in die Waldstraße gerufen. In einem leer stehendem Haus war die Wasserleitung aufgefroren. Ebenfalls war im Erdgeschoss ein Heizkörper aufgefroren, sodass im Keller ca. 3 cm Wasser standen. Das Wasser wurde mit einem Industriesauger aus den Kellerräumen beseitigt. Von der Feuerwehr Mörfelden rückte ein Fahrzeug mit vier Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
GW-N
Bilder:
Einsatzbild 1
Es ist 1 Bild vorhanden

 29.02.2012 um 16:18 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 17
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 29. 02. 2012 um 16:18 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Industriestraße alamiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
29.02.2012 um 16:18 Uhr
Strasse (Stadt):
Industriestraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 29.02.2012 um 16:18 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Industriestraße alamiert. In einer Teeküche im ersten Obergeschoss hatte eine Plastikkanne auf einem Herd gebrannt. Die Kanne wurde von einem Mitarbeiter entfernt und im angrenzenden Spülbecken mit Wasser abgelöscht. Von der Feuerwehr wurde die Brandstelle Anschließend wurde in der Etage ein Fenster geöffnet um zu lüften. Es rückten drei Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 16 ALT
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden