Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 07.03.2013 um 15:59 Uhr - "F 1" - Flächenbrand am Vitrolles...
 Nr. 22
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 07. 03. 2013 um 15:59 Uhr zu einem Flächenbrand in den Vitrollesring alamiert. ... weiterlesen

Flächenbrand am Vitrollesring
Datum / Uhrzeit:
07.03.2013 um 15:59 Uhr
Strasse (Stadt):
Vitrolles-Ring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 07.03.2013 um 15:59 Uhr zu einem Flächenbrand in den Vitrollesring alamiert. In höhe der Einfahrt zur Baumschule Dietrich hatten ca. 400qm Gras und Gestrüpp gebrannt. Das Feuer wurde mit drei C-Rohren abgelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 12.03.2013 um 04:55 Uhr - "H A 1" - Amtshilfe für die Polizei
 Nr. 23
Da bei diesem Unfall alle Polizeikräfte und auch die Autobahnmeisterei gebunden waren wurde die Feuerwehr Mörfelden um Amtshilfe gebeten. ... weiterlesen

Amtshilfe für die Polizei
Datum / Uhrzeit:
12.03.2013 um 04:55 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
H A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 12.03.2013 um 04:55 Uhr zu einer Amtshilfe der Autobahnpolizei alarmiert. Durch einen Verkehrsunfall bei Gräfenhausen war die BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt. Da bei diesem Unfall alle Polizeikräfte und auch die Autobahnmeisterei gebunden waren wurde die Feuerwehr Mörfelden um Amtshilfe gebeten. Es mußten die Auffahrten von der B 486 auf die BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt werden. Durch Eis- u. Schneeglätte war die Autobahn in Richtung Norden nicht befahrbar. Um weitere Unfälle zu vermeiden hatte sich die Polizei entschlossen die Richtungsfahrbahn nach Frankfurt zu sperren. Die Sperrung dauerte bis ca 08:00 Uhr. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge mit 18 Kräften.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
MTF
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 18.03.2013 um 19:50 Uhr - "F 2" - Kaminbrand in der Westend...
 Nr. 24
Passanten hatten die Feuerwehr gerufen weil meterhohe Flammen aus einem Kamin schlagen würden. beim Eintreffen des Einsatzleiters konnte diese Meldung nicht bestätigt werden. ... weiterlesen

Kaminbrand in der Westendstraße
Datum / Uhrzeit:
18.03.2013 um 19:50 Uhr
Strasse (Stadt):
Westendstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
35
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Montag, den 18.03.2013 um 19:50 Uhr mit der Meldung Kaminbrand Westendstraße, ecke Brückenstraße alarmiert. Passanten hatten die Feuerwehr gerufen weil meterhohe Flammen aus einem Kamin schlagen würden. beim Eintreffen des Einsatzleiters konnte diese Meldung nicht bestätigt werden. Von der Feuerwehr wurde der Kamin und die Feuerstätte kontrolliert und es wurde nichts auffälliges festgestellt. Der Einsatz war nach kürzester Zeit beendet. Es rückten sieben Fahrzeuge mit 35 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 22.03.2013 um 16:19 Uhr - "H 1" - Personen in Aufzug einges...
 Nr. 25
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 22. 03. 2013 um 16:19 Uhr an den Bahnhof Mörfelden gerufen. ... weiterlesen

Personen in Aufzug eingeschlossen am Bahnhof Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
22.03.2013 um 16:19 Uhr
Strasse (Stadt):
Bahnhofstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
4
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 22.03.2013 um 16:19 Uhr an den Bahnhof Mörfelden gerufen. Im dortigen Aufzug war ein Kind eingeschlossen. Von der Feuerwehr wurde die Tür geöffnet und das Kind konnte den Aufzug verlassen. Es rückte ein Fahrzeug mit vier Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden