Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 04.08.2014 um 19:13 Uhr - "F 1" - Rauchentwicklung am Vitro...
 Nr. 74
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 04. 08. 2014 um 19:13 Uhr mit der Meldung Rauchentwicklung am Vitrollesring alarmiert. ... weiterlesen

Rauchentwicklung am Vitrollesring
Datum / Uhrzeit:
04.08.2014 um 19:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Vitrolles-Ring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 04.08.2014 um 19:13 Uhr mit der Meldung Rauchentwicklung am Vitrollesring alarmiert. Schon während der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine Rauchsäule erkennbar. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde in einem Gartengrundstück ein brennender Unterstand vorgefunden. Das Feuer zerstörte einen überdachten Unterstand mit Gartengeräten sowie einen großen Balkenrasenmäher. Ein übergreifen auf die gesamte Gartenhütte konnte verhindert werden. Das Feuer wurde mit zwei C-Rohren gelöscht. Nach kurzer Zeit konnte Feuer aus gemeldet werden. Eine in der Gartenhütte gefundene Gasflasche wurde ins Freie gebracht. Der entstandene Sachschaden und die Brandursache wird von der Polizei noch ermittelt. Von der Feuerwehr rückten drei Fahrzeuge mit zwölf Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 13.08.2014 um 10:55 Uhr - "H 1" - Schlage in Garten in der ...
 Nr. 76
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 13. 08. 2014 um 10:55 Uhr in die Forsthausstraße gerufen. ... weiterlesen

Schlage in Garten in der Forsthausstraße
Datum / Uhrzeit:
13.08.2014 um 10:55 Uhr
Strasse (Stadt):
Forsthausstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
4
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 13.08.2014 um 10:55 Uhr in die Forsthausstraße gerufen. Dort soll laut Anruferin eine zwei Meter lange Schlange in einem Pavillon hängen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine Streife der Polizei schon vor Ort und hatte die Schlange bereits
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Bilder:
Einsatzbild 1
Es ist 1 Bild vorhanden

 17.08.2014 um 21:57 Uhr - "H ABST Y" - Person droht von Dach zu ...
 Nr. 77
Nach genauem überprüfen der Situation durch die Polizei war kein Einsatz der Feuerwehr mehr nötig. ... weiterlesen

Person droht von Dach zu springen
Datum / Uhrzeit:
17.08.2014 um 21:57 Uhr
Strasse (Stadt):
Mozartstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
H ABST Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Sonntag, den 17.08.2014 um 21:57 Uhr in die Mozartstraße gerufen. Dort droht eine weibliche Person aus dem obersten Geschoss zu springen. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Meldung nicht. Nach genauem überprüfen der Situation durch die Polizei war kein Einsatz der Feuerwehr mehr nötig. Von der Feuerwehr Mörfelden rückten drei Fahrzeuge mit 18 Kräften aus. Ebenfalls an der Einsatzstelle war die Feuerwehr Walldorf und zwei Rettungswagen sowie ein Notarztfahrzeug.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 19.08.2014 um 00:42 Uhr - "F A 1" - PKW Brand auf der BAB 5 i...
 Nr. 78
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 19. 08. 2014 um 00:42 Uhr mit der Meldung PKW Brand BAB 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Ca. 1 Kilometer vor der Ausfahrt Weiterstadt stand ein PKW der Marke Toyota mit Darmstädter Kennzeichen auf dem Standstreifen. ... weiterlesen

PKW Brand auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Darmstadt
Datum / Uhrzeit:
19.08.2014 um 00:42 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Weiterstadt (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
14
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 19.08.2014 um 00:42 Uhr mit der Meldung PKW Brand BAB 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Ca. 1 Kilometer vor der Ausfahrt Weiterstadt stand ein PKW der Marke Toyota mit Darmstädter Kennzeichen auf dem Standstreifen. Es wurde weder Qualm noch ein Feuer vorgefunden. Nach Angaben des Fahrers wurde während der Fahrt die Kupplung defekt und qualmte sehr stark. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert. Von der Feuerwehr wurde das Fahrzeug kontrolliert und der Einsatz war damit erledigt. Es rückten vier Fahrzeuge mit 14 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 21.08.2014 um 18:30 Uhr - "F BMA" - Brandmeldereinlauf
 Nr. 79
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 21. 08. 2014 um 18:30 Uhr in die Cranachstraße alarmiert. ... weiterlesen

Brandmeldereinlauf
Datum / Uhrzeit:
21.08.2014 um 18:30 Uhr
Strasse (Stadt):
Cranachstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
17
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 21.08.2014 um 18:30 Uhr in die Cranachstraße alarmiert. Dort hatte die Hausinterne Brandmeldeanlage eines Mehrfamilienhauses ausgelöst. Es hatte ein Rauchmelder ohne Grund im Hausmeisterbüro den Alarm ausgelöst. Der Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wurde wieder zurück gesetzt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 17 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 22.08.2014 um 15:07 Uhr - "F A 1" - PKW Brand auf der BAB 5 i...
 Nr. 80
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 22. 08. 2014 um 15:07 Uhr mit der Meldung PKW Brand BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt kurz vor der Ausfahrt Zeppelinheim alarmiert. ... weiterlesen

PKW Brand auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt
Datum / Uhrzeit:
22.08.2014 um 15:07 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 22.08.2014 um 15:07 Uhr mit der Meldung PKW Brand BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt kurz vor der Ausfahrt Zeppelinheim alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand ein PKW der Marke BMW aus dem Main-Taunus-Kreis auf dem Standstreifen. An dem Fahrzeug wurde weder Feuer noch Qualm festgestellt. Vermutlich, durch einen Defekt, trat etwas Öl aus, dass beim Auftreffen an einem heißen Rohr etwas qualmte. Das Fahrzeug wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und der Einsatz war danach beendet. Es rückten vier Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 23.08.2014 um 20:23 Uhr - "H 1" - Notfalltüröffnung für den...
 Nr. 81
Von der Feuerwehr wurde über eine Leiter ein Fenster und anschließend die Wohnungstür geöffnet, so dass der Rettungsdienst die Wohnung betreten konnte. ... weiterlesen

Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst in der Wolfsgartenstraße
Datum / Uhrzeit:
23.08.2014 um 20:23 Uhr
Strasse (Stadt):
Wolfsgartenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 23.08.2014 um 20:23 Uhr in die Wolfsgartenstraße alarmiert. Es galt für den Rettungsdienst eine Tür zu öffnen weil der Patient in der Wohnung sich nicht meldete. Von der Feuerwehr wurde über eine Leiter ein Fenster und anschließend die Wohnungstür geöffnet, so dass der Rettungsdienst die Wohnung betreten konnte. Es rückten zwei Fahrzeuge mit neun Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 23.08.2014 um 23:42 Uhr - "F 2" - Feuer in Wohn und Geschäf...
 Nr. 82
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 23. 08. 2014 um 23:42 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Walldorf alarmiert. ... weiterlesen

Feuer in Wohn und Geschäftshaus in der Waldstraße
Datum / Uhrzeit:
23.08.2014 um 23:42 Uhr
Strasse (Stadt):
Waldstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
16
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 23.08.2014 um 23:42 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Walldorf alarmiert. Bei einem Brand in der Waldstraße wurde die Nachbarwehr mit Atemschutzträgern unterstützt. Es waren drei Fahrzeuge mit 16 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 26.08.2014 um 23:37 Uhr - "H 1" - Wasserrohrbruch in einem ...
 Nr. 83
Nach der Kontrolle wo das Wasser her kam, wurde festgestellt, dass durch eine verstopfte Regenrinne das Wasser über den Balkon in die Wohnung lief und dann durch die Decke drang. ... weiterlesen

Wasserrohrbruch in einem Haus in der Lortzingstraße
Datum / Uhrzeit:
26.08.2014 um 23:37 Uhr
Strasse (Stadt):
Lortzingstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 26.08.2014 um 23:37 Uhr in die Lortzingstraße gerufen. Im ersten Obergeschoss kam Wasser durch die Decke. Von der Feuerwehr wurde die darüber liegende Wohnung mit der Polizei geöffnet weil der Mieter nicht anwesend war. Nach der Kontrolle wo das Wasser her kam, wurde festgestellt, dass durch eine verstopfte Regenrinne das Wasser über den Balkon in die Wohnung lief und dann durch die Decke drang. Von der Feuerwehr wurde die verstopfte Regenrinne gesäubert und der Einsatz war beendet. Es rückten zwei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 29.08.2014 um 16:30 Uhr - "H KLEMM 1 Y" - Verkehrsunfall auf der B4...
 Nr. 84
Bei diesem Unfall wurden sechs Personen verletzt davon eine männliche Person schwer, eine weibliche Person mittel und vier Personen leicht. ... weiterlesen

Verkehrsunfall auf der B44 in Fahrtrichtung Frankfurt
Datum / Uhrzeit:
29.08.2014 um 16:30 Uhr
Strasse (Stadt):
B 44 >> Frankfurt (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
H KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 29.08.2014 um 16:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B 44 Richtung Walldorf alarmiert. In der leichten Kurve auf der B 44 stießen drei PKW zusammen zwei davon frontal. Bei diesem Unfall wurden sechs Personen verletzt davon eine männliche Person schwer, eine weibliche Person mittel und vier Personen leicht. Die schwer verletzte Person wurde in den Schockraum ins Klinikum Offenbach transportiert. Der Rest der Verletzten wurden in umliegende Kliniken gebracht. Die Tätigkeit der Feuerwehr war die Absicherung der Einsatzstelle, die Betreuung der verletzten Personen durch Sanitäter und die Sicherstellung des Brandschutzes. An zwei Fahrzeugen wurde die Batterien abgeklemmt. Während der Bergungsarbeiten war die B 44 gesperrt. Im Einsatz von der Feuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 20 Kräften sowie sieben Rettungswagen, ein Notarzt aus dem Kreis und ein Notarzt aus Langen.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden