Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 05.02.2015 um 19:49 Uhr - "H 1" - Person in Aufzug in der H...
 Nr. 6
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 05. 02. 2015 um 19:49 Uhr in das Seniorenheim in der Heidelberger Straße gerufen. ... weiterlesen

Person in Aufzug in der Heidelberger Straße, Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
05.02.2015 um 19:49 Uhr
Strasse (Stadt):
Heidelberger Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
4
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 05.02.2015 um 19:49 Uhr in das Seniorenheim in der Heidelberger Straße gerufen. Dort war eine männliche ältere Person im Aufzug und dieser konnte nicht mehr geöffnet werden. Mit der Feuerwehr traf auch zeitgleich der Störungsdienst der Aufzugfirma ein und gemeinsam wurde der Rentner befreit. Es rückte ein Fahrzeug mit vier Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 08.02.2015 um 22:30 Uhr - "H A KLEMM 1 Y" - Verkehrsunfall auf der BA...
 Nr. 7
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 08. 02. 2015 um 22:30 Uhr mit der Meldung Verkehrsunfall Auf der BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt liegt Fahrzeug auf Dach alarmiert. ... weiterlesen

Verkehrsunfall auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt mit eingeklemmter Person
Datum / Uhrzeit:
08.02.2015 um 22:30 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
H A KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 08.02.2015 um 22:30 Uhr mit der Meldung Verkehrsunfall Auf der BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt liegt Fahrzeug auf Dach alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle in der Ausfahrt Zeppelinheim stand ein Fahrzeug der Marke Ford Fiesta aus dem Kreis Offenbach an der Leitplanke. Das Fahrzeug hatte sich nicht überschlagen und lag auch nicht auf dem Dach. Der Fahrer wurde bereits vom anwesenden Rettungsdienst betreut. Vermutlich durch einen medizinischen Notfall kam der Fahrer ins Schleudern und blieb in der Leitplanke stehen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden am Fahrzeug und an den Verkehrssicherungseinrichtungen ist unbekannt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zur Abfahrt des Rettungswagen ab. Die Ausfahrt war voll gesperrt. Es rückten vier Fahrzeuge mit 15 Kräften aus. Ebenso drei Rettungswagen und ein Notarzt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 10.02.2015 um 19:49 Uhr - "H 1 Y" - Notfalltüröffnung für den...
 Nr. 8
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatte die männliche Person bereits die Tür geöffnet, so dass die Feuerwehr nicht tätig werden mußte. ... weiterlesen

Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst in der Grabenstraße
Datum / Uhrzeit:
10.02.2015 um 19:49 Uhr
Strasse (Stadt):
Grabenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 10.02.2015 um 19:49 Uhr zu einer Nottüröffnung in die Grabenstraße alarmiert. Dort sollte für den Rettungsdienst wegen eines medizinischen Notfalls eine Tür geöffnet werden. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatte die männliche Person bereits die Tür geöffnet, so dass die Feuerwehr nicht tätig werden mußte. Es rückten zwei Fahrzeuge mit zwölf Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 12.02.2015 um 14:35 Uhr - "F 1" - Rauchentwicklung in einem...
 Nr. 9
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden aus zwei Häuser die hintereinander auf dem Grundstück gebaut waren Rauchentwicklung aus den Kellerräumen vorgefunden. ... weiterlesen

Rauchentwicklung in einem Keller in der Hubertusstraße in Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
12.02.2015 um 14:35 Uhr
Strasse (Stadt):
Hubertusstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
33
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Donnerstag, den 12.02.2015 um 14:35 Uhr mit der Meldung Rauchentwicklung aus Keller Hubertustraße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden aus zwei Häuser die hintereinander auf dem Grundstück gebaut waren Rauchentwicklung aus den Kellerräumen vorgefunden. Nach dem Eintreffen der ersten Löschfahrzeuge wurde sofort mit der Brandbekämpfung im Vorderhaus und im Hinterhaus begonnen. Jeweils ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr in den Keller vor. Bei beiden Bränden brannte die Verteilerkomponenten des Kabelfernsehanbieters und die Elektroinstallation in der direkten Nähe des Brandherdes. Die Brände waren in kürzester Zeit gelöscht. Noch während des Löschangriffes wurden die Kellerräume mit einem Überdrucklüfter rauchfrei gemacht. Da im Vorderhaus die Wasserleitung beschädigt war, wurde mit einem Industriesauger das Wasser aus dem Keller gepumpt. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Im Einsatz waren sechs Fahrzeuge mit 33 Einsatzkräften. Ebenso waren zwei Rettungswagen und die Polizei sowie der Störungdienst von der Entega.vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 18.02.2015 um 11:48 Uhr - "H 1 Y" - Türöffnung in der Lisztst...
 Nr. 10
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 18. 02. 2015 um 11:48 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in die Lisztstraße gerufen. ... weiterlesen

Türöffnung in der Lisztstraße, Kind in Wohnung
Datum / Uhrzeit:
18.02.2015 um 11:48 Uhr
Strasse (Stadt):
Lisztstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 18.02.2015 um 11:48 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in die Lisztstraße gerufen. Dort war in einer Wohnung ein Kleinkind eingeschlossen. Die Mutter hatte aus Versehen die Tür geschlossen ohne auf den Schlüssel zu achten. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang durch ein Fernster und öffnete von Innen die Tür. Das Kind wurde der Mutter wohlbehalten übergeben. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge mit elf Kräften sowie die Polizei und ein Rettungswagen.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 20.02.2015 um 11:05 Uhr - "H 1" - Druckgasßbehälter liegt i...
 Nr. 11
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 20. 02. 2015 um 11:05 Uhr vom Ordnungsamt in die Straße zum Kalksandsteinwerk gerufen. ... weiterlesen

Druckgasßbehälter liegt im Wald, am Bornbruchsee in Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
20.02.2015 um 11:05 Uhr
Strasse (Stadt):
Egelsbacher Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
2
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 20.02.2015 um 11:05 Uhr vom Ordnungsamt in die Straße zum Kalksandsteinwerk gerufen. Dort lag ein 200 Liter Druckgasbehälter der illegal entsorgt wurde. Die Feuerwehr sollte den Behälter aufnehmen und in den Bauhof bringen. Leider ist die Feuerwehr für solche Transporte nicht ausgerüstet und zu dem nicht zuständig. Der Einsatz wurde daraufhin ab gebrochen. Es war ein Fahrzeug mit 2 Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Bilder:
Einsatzbild 1
Es ist 1 Bild vorhanden

 20.02.2015 um 12:33 Uhr - "F 1" - Brennt Müllcontainer in d...
 Nr. 12
Das Feuer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht. ... weiterlesen

Brennt Müllcontainer in der Waldecker Straße in Mörfelden
Datum / Uhrzeit:
20.02.2015 um 12:33 Uhr
Strasse (Stadt):
Waldeckerstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 20.02.2015 um 12:33 Uhr in die Waldecker Str. gerufen. Dort brannte ein 1200 Liter Müllcontainer. Das Feuer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht. Die Brandursache und der entstandene Sachschaden am Container kann noch nicht beziffert werden. Es rückten zwei Fahrzeuge mit neun Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 20.02.2015 um 15:56 Uhr - "F 1" - Flächenbrand am Egelsbäch...
 Nr. 14
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 20. 02. 2015 um 15:56 Uhr zu einem Flächenbrand in den Egelsbächer Weg alarmiert. ... weiterlesen

Flächenbrand am Egelsbächer Weg
Datum / Uhrzeit:
20.02.2015 um 15:56 Uhr
Strasse (Stadt):
Egelsbacher Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
16
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 20.02.2015 um 15:56 Uhr zu einem Flächenbrand in den Egelsbächer Weg alarmiert. In der Höhe des Umspannwerkes brannte eine Brachlandfläche von ca 1000 qm. Das Feuer wurde mit 3 C-Rohren gelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 25.02.2015 um 14:08 Uhr - "F 1" - Flächenbrand am alten Wal...
 Nr. 15
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 25. 02. 2015 um 14:08 Uhr zu einem Flächenbrand in den alten Walldorfer Weg gerufen. ... weiterlesen

Flächenbrand am alten Walldorfer Weg
Datum / Uhrzeit:
25.02.2015 um 14:08 Uhr
Strasse (Stadt):
Walldorfer Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 25.02.2015 um 14:08 Uhr zu einem Flächenbrand in den alten Walldorfer Weg gerufen. Dort in Höhe der Baumschule Dietrich brannten ca. 150 qm Grasfläche. Das Feuer wurde mit zwei C-Rohren gelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 27.02.2015 um 14:57 Uhr - "F A 1" - Brennt Ladung eines LKWs ...
 Nr. 16
Nach dem ersten Erkunden des Einsatzleiters wurde die Feuerwehr mit zwei Tankfahrzeugen nachalarmiert weil ab zu sehen war, dass der Wasserbedarf für die Löscharbeiten hoch sein werde. ... weiterlesen

Brennt Ladung eines LKWs auf dem Parkplatz an der BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt
Datum / Uhrzeit:
27.02.2015 um 14:57 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
34
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 27.02.2015 um 14:57 Uhr auf den Parkplatz auf der BAB 5 Fahrtrichtung Frankfurt in Höhe Badesee Walldorf alarmiert. Dort brannte die Ladung eines Sattelzuges aus Cottbus bestehend aus 20 Tonnen Restmüll. Nach dem ersten Erkunden des Einsatzleiters wurde die Feuerwehr mit zwei Tankfahrzeugen nachalarmiert weil ab zu sehen war, dass der Wasserbedarf für die Löscharbeiten hoch sein werde. Das Feuer brach genau in der Mitte des Aufliegers aus. Um an den Brandherd heran zu kommen wurde das Fahrzeug komplett entladen. Der brennende Müll wurde zuerst mit Wasser abgelöscht anschließend mit Schaum abgedeckt. Um an die Brandnester zu kommen wurde der Müllhaufen von der nach geforderten Berufsfeuerwehr Darmstadt mit einem Radlader auseinander gezogen. Während der Löscharbeiten war der Parkplatz voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden und die Brandursache ist unbekannt. Von der Feuerwehr rückten acht Fahrzeuge mit 34 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-N
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 28.02.2015 um 13:18 Uhr - "F 1" - Flächenbrand am alten Wal...
 Nr. 17
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 28. 02. 2015 um 13:18 Uhr in den alten Walldorfer Weg gerufen. ... weiterlesen

Flächenbrand am alten Walldorfer Weg
Datum / Uhrzeit:
28.02.2015 um 13:18 Uhr
Strasse (Stadt):
Walldorfer Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 28.02.2015 um 13:18 Uhr in den alten Walldorfer Weg gerufen. Dort brannte ein Grasfläche von ca 20 qm. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Es rückten vier Fahrzeuge mit 18 Kräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden