Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 02.10.2016 um 02:17 Uhr - "H A KLEMM 1 Y" - A5 AS Mörfelden > AS...
 Nr. 128
Da auch die Berufsfeuerwehr Frankfurt unterwegs war und es sich um deren Einsatzgebiet handelte, mussten die Einsatzkräfte aus Mörfelden nicht mehr tätig werden. ... weiterlesen

A5 AS Mörfelden > AS Weiterstadt - VU Person eingeklemmt
Datum / Uhrzeit:
02.10.2016 um 02:17 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Weiterstadt (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
25
Einsatzstichwort:
H A KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 02.10.2016 um 02:10 Uhr, mit der Meldung Verkehrsunfall A5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Nach der Meldung von der Leitstelle mit mehreren eingeklemmten Personen wurde zusätzlich die Feuerwehr Walldorf alarmiert. Auf dem Weg zum Einsatzort kam die Meldung, dass der Verkehrsunfall sich zwischen Frankfurt und Mörfelden befindet. Da die Lage aber immer noch unklar war, fuhren die Einsatzkräfte aus Mörfelden-Walldorf Richtung Zeppelinheim und dann wieder Richtung Mörfelden. Da auch die Berufsfeuerwehr Frankfurt unterwegs war und es sich um deren Einsatzgebiet handelte, mussten die Einsatzkräfte aus Mörfelden nicht mehr tätig werden. Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer und eine männliche Person tödlich verletzt. Die Unfallursache wird von der Polizei noch ermittelt. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter aus Frankfurt verließen die Kräfte der Doppelstadt die Einsatzstelle. Es rückten fünf Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 04.10.2016 um 08:25 Uhr - "F 2 Y" - Egerländerstraße - Wohnun...
 Nr. 129
Die betroffene Person wurde dann mit einer Fluchthaube über das verrauchte Treppenhaus nach draußen in Sicherheit gebracht. ... weiterlesen

Egerländerstraße - Wohnungsbrand - Person im Gebäude
Datum / Uhrzeit:
04.10.2016 um 08:25 Uhr
Strasse (Stadt):
Egerländerstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
40
Einsatzstichwort:
F 2 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Dienstag, den 04.10.2016 um 08:25 Uhr mit der Meldung Wohnungsbrand in der Egerländerstraße in Walldorf - Menschenleben in Gefahr alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters drang im ersten Obergeschoss im hinteren Bereich eines Mehrfamilienhauses Rauch aus einem Fenster. Eine männliche Person stand im vorderen Bereich des Hauses an einem offenen Fenster und wartete auf Hilfe. Von der Feuerwehr wurde eine tragbare Leiter in Stellung gebracht, um die Person über die Leiter zu retten. Es ging ein Trupp unter Atemschutz über die Leiter vor. Die betroffene Person wurde dann mit einer Fluchthaube über das verrauchte Treppenhaus nach draußen in Sicherheit gebracht. Dort wurde der Bewohner vom Rettungsdienst und dem Notarzt übernommen. Nach genauer Untersuchung im Rettungswagen, wurde der verletzte Bewohner in eine Klinik nach Wiesbaden gebracht, da er giftigen Brandrauch eingeatmet hatte. Parallel zur Menschenrettung wurde ein Löschangriff aufgebaut, um den Brand im Wohnzimmer von einem weiteren Trupp unter Atemschutz zu löschen. Das Wohnzimmer brannte aus, der Rest der Wohnung wurde durch die Hitze und den Rauch stark beschädigt, sie ist unbewohnbar. Die betroffenen Bewohner kommen bei Verwandten oder in einem Hotel in Mörfelden unter. Der Brandschaden und die Brandursache wird von der Polizei noch ermittelt. Die Brandwohnung ist bis zur Klärung der Ursache von der Polizei beschlagnahmt worden. Nach dem schnellen Löschen des Brandes wurden umfassende Nachlöscharbeiten durchgeführt. Es mußte auch ein Teil der abgehängten Decke entfernt werden, um weitere Glutnester zu suchen. Von der Feuerwehr Mörfelden-Walldorf rückten neun Fahrzeuge mit 40 Einsatzkräften aus. Ebenfalls waren drei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
TSF - W
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 09.10.2016 um 12:57 Uhr - "H 1 Y" - Rosengartenstraße - hilfl...
 Nr. 130
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 09. 10. 2016 um 12:57 Uhr mit der Meldung "Nottüröffnung für den Rettungsdienst - Rosengarten Straße" alarmiert. ... weiterlesen

Rosengartenstraße - hilflose Person
Datum / Uhrzeit:
09.10.2016 um 12:57 Uhr
Strasse (Stadt):
Rosengartenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
4
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 09.10.2016 um 12:57 Uhr mit der Meldung "Nottüröffnung für den Rettungsdienst - Rosengarten Straße" alarmiert. Da die Einsatzstelle gegenüber vom Gerätehaus war, gingen vier Einsatzkräfte direkt zur Einsatzstelle und öffneten ein gekipptes Fenster. Ein Feuerwehrmann stieg zu der hilflosen Person ein. Anschließend wurde die Wohnungstür von innen geöffnet und der Rettungsdienst konnte die männliche Person betreuen. Es rückten vier Einsatzkräfte zu Fuss aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
Es sind 0 Bilder vorhanden

 09.10.2016 um 22:10 Uhr - "F 1" - Parkstraße - Angebranntes...
 Nr. 131
Das Kochgut war so gut wie aus und wurde von der Feuerwehr mit etwas Wasser entgültig gelöscht. ... weiterlesen

Parkstraße - Angebranntes Kochgut
Datum / Uhrzeit:
09.10.2016 um 22:10 Uhr
Strasse (Stadt):
Parkstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 09.10.2016 um 22:10 Uhr, in die Parkstraße alarmiert. Beim Eintreffen war in einem Mehrfamilienhaus in der Küche angebranntes Kochgut auf dem Herd. Das Kochgut war so gut wie aus und wurde von der Feuerwehr mit etwas Wasser entgültig gelöscht. Die Brandstelle wurde mit der Wärmebildkamera noch auf weitere Glutnester überprüft. Die Küche wurde duch Öffnen des Fensters mechanisch gelüftet. Es rückten zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 11.10.2016 um 12:02 Uhr - "F BMA" - Strakenburgstraße - Brand...
 Nr. 132
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 11. 10. 2016 um 12:02 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburgstraße alarmiert. ... weiterlesen

Strakenburgstraße - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
11.10.2016 um 12:02 Uhr
Strasse (Stadt):
Starkenburgstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 11.10.2016 um 12:02 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburgstraße alarmiert. In einer Teeküche im Erdgeschoss des Gebäudes hatte ein Rauchmelder, durch angebranntes Kochgut, ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Brandmeldeanlage wurde wieder zurückgestellt. Es rückten zwei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 14.10.2016 um 14:39 Uhr - "F 2 Y" - Bamberger Straße - Wohnu...
 Nr. 133

Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Freitag, den 14. 10. 2016 um 14:39 Uhr, mit der Meldung "Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr - Bambergerstraße" alarmiert. ... weiterlesen


Bamberger Straße - Wohnungsbrand
Datum / Uhrzeit:
14.10.2016 um 14:39 Uhr
Strasse (Stadt):
Bamberger Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
F 2 Y
Einsatzbericht:

Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Freitag, den 14.10.2016 um 14:39 Uhr, mit der Meldung "Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr - Bambergerstraße" alarmiert. Beim Eintreffen hat sich diese Meldung nicht bestätigt. In einer Wohnung im 4. OG war lediglich Spinat in einem Topf auf dem Herd angebrannt. Von der Feuerwehr wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera überprüft. Die Feuerwehr musste keine weiteren Maßnahmen ergreifen. Es rückten vier Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften aus.

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 21.10.2016 um 21:39 Uhr - "F 1" - Opelstraße - Brandgeruch ...
 Nr. 134
Von der Feuerwehr wurde dieser Bereich mit der Wärmebildkamera überprüft, es konnte aber keine große Erwärmung festgestellt werden. ... weiterlesen

Opelstraße - Brandgeruch am Sicherungskasten
Datum / Uhrzeit:
21.10.2016 um 21:39 Uhr
Strasse (Stadt):
Opelstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 21.10.2016 um 21:38 Uhr mit der Meldung "Brandgeruch aus einer Elektroverteilung - Opelstraße" alarmiert. Nachdem Erkunden vom Einsatzleiter wurde an einer Hauptverteilung im Keller des Objektes zwar kein Brandgeruch festgestellt, es waren aber leichte Rauchspuren in der Verteilung zu sehen. Nachdem Öffnen der Verteilung wurde ein Heizungsschutz vorgefunden, an dem ebenfalls leichte Rauchspuren zu sehen waren. Von der Feuerwehr wurde dieser Bereich mit der Wärmebildkamera überprüft, es konnte aber keine große Erwärmung festgestellt werden. Von einem Elektriker wurde diese Situation aber als unbedenklich eingestuft und der Hauseigentümer wurde über diese Situation in Kenntnis gesetzt. Es rückten zwei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 25.10.2016 um 14:11 Uhr - "F 2 Y" - Langstraße - Wohnungsbran...
 Nr. 135
Ein Löschangriff wurde vorbereitet und die Tür wurde mit einem mobilen Rauchverschluss ausgestattet, um zu verhindern, dass der Rauch in das Treppenhaus gelangen konnte. ... weiterlesen

Langstraße - Wohnungsbrand im 1. OG eines Mehrfamilienhauses
Datum / Uhrzeit:
25.10.2016 um 14:11 Uhr
Strasse (Stadt):
Langstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
16
Einsatzstichwort:
F 2 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehren der Doppelstadt wurden am Dienstag, den 25.10.2016 um 14:11 Uhr, zu einem Wohnungsbrand in die Langstraße alarmiert. Beim Eintreffen kam Rauch aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Da niemand zu Hause war, wurde die Wohnungstür von der Feuerwehr gewaltsam geöffnet. Ein Löschangriff wurde vorbereitet und die Tür wurde mit einem mobilen Rauchverschluss ausgestattet, um zu verhindern, dass der Rauch in das Treppenhaus gelangen konnte. Parrallel zum Löschangriff wurde ein Überdrucklüfter aufgebaut, um den Rauch aus der Wohnung zu drücken. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht. Ein weiterer Atemschutztrupp kontrollierte die restlichen Wohnungen im Haus. Die Brandursache war ein brennender Wäschetrockner in einem Abstellraum. Der entstandene Brandschaden wird von der Polizei noch ermittelt. Die Wohnung ist unbewohnbar. Die Mieter, eine Frau mit Kind, kamen bei Freunden unter. Von der Feuerwehr Mörfelden rückten drei Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften nach Walldorf aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 29.10.2016 um 16:58 Uhr - "F BMA" - F BMA - Langener Straße -...
 Nr. 136
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Samstag, den 29. 10. 2016 um 16:57 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Langener Straße alarmiert. ... weiterlesen

F BMA - Langener Straße - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
29.10.2016 um 16:58 Uhr
Strasse (Stadt):
Langener Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
29
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Samstag, den 29.10.2016 um 16:57 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Langener Straße alarmiert. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass ein Rauchmelder in einem Zimmer im 3. Obergeschoss ausgelöst hatte. Der Grund war Wasser, das durch die Decke direkt in den Melder lief. Das darüberliegende Zimmer im 4. Obergeschoss wurde kontrolliert, es wurde eine große Wasserlache auf dem Teppich vorgefunden. Die Wasserzufuhr zu dem Zimmer wurde abgedreht und der Einsatz war beendet. Es waren sieben Fahrzeuge mit 29 Einsatzkräften ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden