Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 04.04.2018 um 16:59 Uhr - "H 1" - Heidelberger Straße - Tür...
 Nr. 54
Die Tür wurde von dem ebenfalls alarmierten Hausmeister mit einem Generalschlüssel geöffnet. ... weiterlesen

Heidelberger Straße - Türöffnung
Datum / Uhrzeit:
04.04.2018 um 16:59 Uhr
Strasse (Stadt):
Heidelberger Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 04.04.2018 um 16:59 Uhr, in das Seniorenwohnheim in der Heidelberger Straße gerufen. Dort mußte ohne Eile eine Tür im 2. Obergeschoss geöffnet werden. Die Tür wurde von dem ebenfalls alarmierten Hausmeister mit einem Generalschlüssel geöffnet. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr tätig werden. Es war ein Fahrzeug mit drei Kräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 04.04.2018 um 18:13 Uhr - "F BMA" - Starkenburgstraße - Brand...
 Nr. 55
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 04. 04. 2018 um 18:13 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburgstraße alarmiert. ... weiterlesen

Starkenburgstraße - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
04.04.2018 um 18:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Starkenburgstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 04.04.2018 um 18:13 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Starkenburgstraße alarmiert. Im ersten Obergeschoss hatte ohne erkennbaren Grund ein Rauchmelder im Flur den Alarm ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert und die Anlage wurde wieder betriebsbereit geschaltet. Es waren vier Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 06.04.2018 um 16:13 Uhr - "F 2 Y" - Luisenstraße - Wohnungsbr...
 Nr. 56
Beim Eintreffen der ersten Kräfte, hatte in der Küche ein Topf auf dem Herd gebrannt, das Feuer war vom Mieter schon gelöscht worden. ... weiterlesen

Luisenstraße - Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr
Datum / Uhrzeit:
06.04.2018 um 16:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Luisenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
25
Einsatzstichwort:
F 2 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 06.04.2018 um 16:14 Uhr, mit der Meldung "Wohnungsbrand Luisenstraße - Menschenleben in Gefahr" alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, hatte in der Küche ein Topf auf dem Herd gebrannt, das Feuer war vom Mieter schon gelöscht worden. Der Mieter hatte sich beim Löschen Verletzungen zugezogen und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr kontrollierte mit der Wärmebildkamera das Umfeld vom Herd und öffnete die Fenster zum Lüften. Es rückten fünf Fahrzeuge mit 25 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16 / 25
PKW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 09.04.2018 um 09:48 Uhr - "H 1" - B44 - Verkehrsunfall mit...
 Nr. 57
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden zwei verunfallte PKW und ein Transporter vorgefunden, die alle, teilweise erheblich, beschädigt waren. ... weiterlesen

B44 - Verkehrsunfall mit drei PKW und einem LKW
Datum / Uhrzeit:
09.04.2018 um 09:48 Uhr
Strasse (Stadt):
B 44 (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 09.04.2018 um 09:48 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf die B44 Fahrtrichtung Groß-Gerau alarmiert. Die erste Meldung lautete Unfall mit drei PKW und einem LKW. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurden zwei verunfallte PKW und ein Transporter vorgefunden, die alle, teilweise erheblich, beschädigt waren. Aus allen Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus, die von der Feuerwehr abgestreut wurden. Ebenfalls wurden alle Batterien von den Fahrzeugen abgeklemmt. Verletzt wurden beim dem Unfall drei Personen von denen zwei in eine Klinik eingeliefert wurden. Die B44 war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. An der Einsatzstelle waren fünf Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug, der Rettungshubschrauber Christoph 77, der organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie der Brandschutzaufsichtsdienst. Von der Feuerwehr waren drei Fahrzeuge mit elf Kräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 10.04.2018 um 13:24 Uhr - "F WALD 1" - B44 - Höhe Bahnübergang W...
 Nr. 58
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 10. 04. 2018 um 13:24 Uhr, zu einem Flächenbrand an der B44 Richtung Groß-Gerau alarmiert. 50 m vor dem Bahnübergang Wiesenthal brannten ca. 10 m² Grasfläche. ... weiterlesen

B44 - Höhe Bahnübergang Wiesenthal - brennt Grasfläche
Datum / Uhrzeit:
10.04.2018 um 13:24 Uhr
Strasse (Stadt):
B 44 >> Groß Gerau (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 10.04.2018 um 13:24 Uhr, zu einem Flächenbrand an der B44 Richtung Groß-Gerau alarmiert. 50 m vor dem Bahnübergang Wiesenthal brannten ca. 10 m² Grasfläche. Das Feuer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges gelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Es rückten drei Fahrzeuge mit 12 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 13.04.2018 um 04:25 Uhr - "H 1 Y" - Rosengartenstraße - Notfa...
 Nr. 59
Die Tür wurde mit Spezialwerkzeug geöffnet und der Rettungsdienst konnte den männlichen Bewohner behandeln. ... weiterlesen

Rosengartenstraße - Notfalltüröffnung für Rettungsdienst
Datum / Uhrzeit:
13.04.2018 um 04:25 Uhr
Strasse (Stadt):
Rosengartenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 13.04.2018 um 04:25 Uhr, zu einem Mehrparteienhaus in die Rosengarten Straße gerufen. Dort war in einer Erdgeschosswohnung ein medizinischer Notfall. Die Wohnungstür musste für den Rettungsdienst geöffnet werden. Die Tür wurde mit Spezialwerkzeug geöffnet und der Rettungsdienst konnte den männlichen Bewohner behandeln. Es waren von der Feuerwehr zwei Fahrzeuge mit zehn Kräften vor Ort, sowie der Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarzt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 13.04.2018 um 08:12 Uhr - "F BMA" - Langener Straße - Brandme...
 Nr. 60
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 13. 04. 2018 um 08:12 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Langener Straße alarmiert. ... weiterlesen

Langener Straße - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
13.04.2018 um 08:12 Uhr
Strasse (Stadt):
Langener Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 13.04.2018 um 08:12 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Langener Straße alarmiert. Im Frühstücksraum im Erdgeschoss hatte ein Rauchmelder wegen eines angebrannten Toasts den Alarm ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wieder betriebsbereit geschaltet. Es waren vier Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 15.04.2018 um 22:07 Uhr - "F 1" - Albrecht-Dürer-Ring - 8. ...
 Nr. 61
Von der Feuerwehr wurde die Wohnung mit einem Schlüssel geöffnet und der piepsende Rauchmelder wurde wieder zurückgestellt. ... weiterlesen

Albrecht-Dürer-Ring - 8. Obergeschoss - Heimrauchmelder ausgelöst
Datum / Uhrzeit:
15.04.2018 um 22:07 Uhr
Strasse (Stadt):
Albrecht-Dürer-Ring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
19
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 15.04.2018 um 22:07 Uhr, in ein Mehrparteienhaus in den Albrecht-Dürer-Ring gerufen. Dort hatte in einer Wohnung im achten Obergeschoss ein Heimrauchmelder Alarm ausgelöst. Da die Mieterin nicht zu Hause war, hatten Nachbarn die Feuerwehr gerufen. Von der Feuerwehr wurde die Wohnung mit einem Schlüssel geöffnet und der piepsende Rauchmelder wurde wieder zurückgestellt. Die Wohnung wurde auf Rauch und Feuer kontrolliert, zum Glück war es nur eine Fehlfunktion des Melders. Es rückten vier Fahrzeuge mit 19 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 18.04.2018 um 17:00 Uhr - "H GEFAHR 1" - Kurhessenstraße - Gefahrg...
 Nr. 62
Der Behälter wurde schon von der Firma in eine Auffangwanne gestellt, so dass keine Flüssigkeit in die Umwelt fließen konnte. ... weiterlesen

Kurhessenstraße - Gefahrgutaustritt
Datum / Uhrzeit:
18.04.2018 um 17:00 Uhr
Strasse (Stadt):
Kurhessenstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
31
Einsatzstichwort:
H GEFAHR 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 18.04.2018 um 17:00 Uhr, mit der Meldung "Gefahrgutaustritt - Kurhessenstraße" alarmiert. Nach dem Erkunden durch den Einsatzleiter wurde auf dem Hof einer Firma ein 1.000 l Gebinde vorgefunden, bei dem aus dem Deckel eine geringe Menge Flüssigkeit auslief. Der Behälter wurde schon von der Firma in eine Auffangwanne gestellt, so dass keine Flüssigkeit in die Umwelt fließen konnte. Von der Feuerwehr wurde mit Sicherheitsabstand ein doppelter Brandschutz aufgebaut und ein Trupp unter leichtem Chemikalienschutzanzügen mit Atemschutz ging zur Erkundung vor. An der Gefahrenstelle wurden Messungen auf Explosionsgefahr vorgenommen. Nach dem genauen Recherchieren der Frachtpapiere wurde festgestellt, dass es sich umeine Art Klebstoff handelte, der leicht entzündlich war. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt und der Deckel von dem Gebinde wurde wieder fest verschlossen. Die Ursache für den Austritt der Flüssigkeit war ein loser Verschluss an der Oberseite. Da das Gebinde direkt aus Spanien kam, hatte sich der Deckel vermutlich während der langen Fahrt gelockert. Menschen kamen nicht zu schaden. Im Einsatz war die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf mit sieben Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften, die Feuerwehr Nauheim mit einem Messfahrzeug, sowie der Brandschutzaufsichtsdienst, der Fachberater Gefahrtgut und der organisatorische Leiter Rettungsdienst. Ebenfalls war die Polizei vor Ort und der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
RW 1
GW-N
GW-Öl
MTF
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 21.04.2018 um 04:06 Uhr - "H 1 Y" - Schubertstraße - Notfallt...
 Nr. 63
Da die Frau dem alarmierten Rettungsdienst nicht die Tür öffnen konnte, wurde die Feuerwehr alarmiert. ... weiterlesen

Schubertstraße - Notfalltüröffnung - Hilflose Person in Wohnung
Datum / Uhrzeit:
21.04.2018 um 04:06 Uhr
Strasse (Stadt):
Schubertstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
8
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 21.04.2018 um 04:06 Uhr, zu einer Nottüröffnung in die Schuberstraße gerufen. Dort war eine Seniorin aus dem Bett gefallen und konnte nicht selbstständig mehr aufstehen. Da die Frau dem alarmierten Rettungsdienst nicht die Tür öffnen konnte, wurde die Feuerwehr alarmiert. Von der Feuerwehr wurde die Tür geöffnet und der Rettungsdienst konnte die Frau versorgen. Es waren zwei Fahrzeuge mit acht Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 24.04.2018 um 00:22 Uhr - "H A 1" - A5 AS Langen/Mörfelden &g...
 Nr. 64
Da sich nach Rückruf der Mercedes Leitstelle niemand meldetet, hatte diese die Leitstelle in Groß-Gerau informiert. ... weiterlesen

A5 AS Langen/Mörfelden > AS Zeppelinheim - Verkehrsunfall - Alarm durch Autonotrufsystem
Datum / Uhrzeit:
24.04.2018 um 00:22 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
H A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 24.04.2018 um 00:22 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf die A5 Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. Das automatische Notrufsystem eines Mercedes Taxis aus Frankfurt hatten den Alarm ausgelöst. Da sich nach Rückruf der Mercedes Leitstelle niemand meldetet, hatte diese die Leitstelle in Groß-Gerau informiert. Diese hatte daraufhin den Alarm für die Feuerwehr und den Rettungsdienst ausgelöst. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein verunfalltes Fahrzeug auf der Abbiegespur der Ausfahrt Zeppelinheim vorgefunden, dass im Frontbereich stark beschädigt war. Wie sich herausstellte, hatte der Fahrer ein Wildschwein angefahren, das leiden den Unfall nicht überlebte. Von der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, die Batterie abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe wurden abgestreut. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Von der Feuerwehr waren fünf Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften vor Ort. Ebenfalls waren zwei Rettungswagen und die Autobahnpolizei mit zwei Streifen an der Einsatzstelle.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-Öl
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 28.04.2018 um 19:13 Uhr - "H 1" - Am Schlichter - Wasser im...
 Nr. 65
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 28. 04. 2018 um 19:13 Uhr, mit der Meldung "Wasser im Keller - Am Schlichter" alarmiert. ... weiterlesen

Am Schlichter - Wasser im Keller
Datum / Uhrzeit:
28.04.2018 um 19:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Schlichter (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 28.04.2018 um 19:13 Uhr, mit der Meldung "Wasser im Keller - Am Schlichter" alarmiert. Nach dem Erkunden des Einsatzleiters wurde festgestellt, dass die Menge von ausgetretenem Wasser keinen Einsatz der Feuerwehr erfordert. Von der Feuerwehr war ein Fahrzeug mit drei Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden