Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 01.07.2019 um 07:11 Uhr - "F 1" - B 486 - Nähe Jagdschloss ...
 Nr. 117
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 01. 07. 2019 um 07:11 Uhr, mit der Meldung "Brandgeruch - Jagdschloss Mönchbruch" alarmiert. ... weiterlesen

B 486 - Nähe Jagdschloss Mönchbruch - Brandgeruch im Freien
Datum / Uhrzeit:
01.07.2019 um 07:11 Uhr
Strasse (Stadt):
B 486 >> Rüsselsheim (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 01.07.2019 um 07:11 Uhr, mit der Meldung "Brandgeruch - Jagdschloss Mönchbruch" alarmiert. Nach dem Eintreffen wurde diese Meldung bestätigt und der Einsatzleiter ging auf die Suche nach der Herkunft des Geruchs. Hinter der Gaststätte wurde ein Räucherofen entdeckt, in dem Abfall ohne Aufsicht verbrannt wurde. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Warum und weshalb das Feuer entstand, klärt die Polizei mit der Besitzerin. Es waren zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 01.07.2019 um 13:00 Uhr - "F WALD 2" - Münster - Nachbarliche Hi...
 Nr. 118
Von der Einsatzleitung in Münster wurde der Kreis Groß-Gerau um nachbarliche Löschhilfe angefordert. ... weiterlesen

Münster - Nachbarliche Hilfe bei Waldbrand
Datum / Uhrzeit:
01.07.2019 um 13:00 Uhr
Strasse (Stadt):
Sankt Florian Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
12
Einsatzstichwort:
F WALD 2
Einsatzbericht:
Von der Einsatzleitung in Münster wurde der Kreis Groß-Gerau um nachbarliche Löschhilfe angefordert. Der Kreis stellte drei Löschzüge mit Personal und Technik. Da die Feuerwehr Mörfelden ein Bestandteil der Löschzüge ist, waren zwei Fahrzeuge und 12 Einsatzkräfte im Einsatz. Nach dem Eintreffen in Groß-Gerau ging es mit 15 Fahrzeugen und 85 Einsatzkräften auf den Wag nach Münster. Dort war die Aufgabe die Ablösung der Einsatzkräfte, die sich schon längere Zeit im Einsatz befanden. Die Feuerwehr Mörfelden war dem Einsatzabschnitt West zugeteilt. Dort war die Aufgabe zusammen mit den Feuerwehren Bauschheim, Raunheim und Riedstadt die Ausbreitung des Brandes zu verhindern und Glutnester abzulöschen, soweit dies möglich war. Da der Waldboden mit Munition verseucht war, konnten die Löscharbeiten nur mit Wasserwerfern durchgeführt werden. Um 22:30 Uhr wurde die Kräfte des Kreises Groß-Gerau von Kräften aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg abgelöst.
Eingesetzte Fahrzeuge:
MTF
PKW
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Es sind 5 Bilder vorhanden

 03.07.2019 um 10:59 Uhr - "F WALD 1" - B44 - Brennt Rundballen a...
 Nr. 119
Während der Löschangriff aufgebaut wurde, kam eine heftige Windböe auf und in kürzester Zeit brannte eine große Fläche des Ackers und des angrenzenden noch nicht abgeerntete Weizenfeldes. ... weiterlesen

B44 - Brennt Rundballen auf Feld
Datum / Uhrzeit:
03.07.2019 um 10:59 Uhr
Strasse (Stadt):
B 44 >> Walldorf (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
38
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 03.07.2019 um 11:00 Uhr, mit der Meldung "Brennt Rundballen - B44 Richtung Walldorf". Beim Eintreffen brannte der Rundballen und ca 50 m² abgeerntetes Weizenfeld. Während der Löschangriff aufgebaut wurde, kam eine heftige Windböe auf und in kürzester Zeit brannte eine große Fläche des Ackers und des angrenzenden noch nicht abgeerntete Weizenfeldes. Sofort wurde die Feuerwehr Walldorf nachalarmiert. Das Feuer breitete sich auf eine Fläche von ca. 60.000 m² aus. Druch ein schnelles Eingreifen und massiven Wassereinsatz, konnte das Feuer kurz vor den Häusern der Langener Straße gestoppt werden. Die Ursache war vermutlich eine Entzündung des Rundballens in der Strohpresse des Landwirtes. Die Schadenssumme ist unbekannt. Ein Feuerwehrmann kam mit einem leichten Rauchgasintox zur Untersuchung in die Klinik nach Rüsselsheim, konnte sie aber wieder verlassen. Im Einsatz waren neun Fahrzeuge mit 38 Einsatzkräften der Feuerwehr. Vom Rettungsdienst waren zwei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug vor Ort, sowie zwei Streifen der Polizei.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 05.07.2019 um 14:35 Uhr - "H 1 Y" - Bahnstraße - Nottüröffnun...
 Nr. 120
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 05. 07. 2019 um 14:35 Uhr, mit der Meldung "Nottüröffnung für Polizei und Rettungsdienst Bahnstraße - Person mit Messer in Bauch" alarmiert. ... weiterlesen

Bahnstraße - Nottüröffnung
Datum / Uhrzeit:
05.07.2019 um 14:35 Uhr
Strasse (Stadt):
Bahnstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
6
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 05.07.2019 um 14:35 Uhr, mit der Meldung "Nottüröffnung für Polizei und Rettungsdienst Bahnstraße - Person mit Messer in Bauch" alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich um eine böswillige Alarmierung der Rettungskräfte handelte. Von der Feuerwehr rückten zwei Fahrzeuge mit sechs Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 05.07.2019 um 20:52 Uhr - "F WALD 2" - Bischofsheim Hessenring -...
 Nr. 121
Außerdem wurden für die Löscharbeiten sogenannte Düsenschläuche (diese erzeugen durch mehrere kleine Düsen eine Wasserwand) eingesetzt. ... weiterlesen

Bischofsheim Hessenring - Bauernbrücke / Baumschule Heinrich Brennen mehrere Bäume
Datum / Uhrzeit:
05.07.2019 um 20:52 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Bischofsheim)
Eingesetzte Kräfte:
5
Einsatzstichwort:
F WALD 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 05.07.2019 um 20:52 Uhr, mit dem Großtanklöschfahrzeug TLF 4000 zu einem Flächenbrand nach Bischofsheim alarmiert. Dort brannte eine Fläche von 15.000 m². Außerdem brannte ein größerer Haufen Pferdedung lichterloh. Die Feuerwehr Mörfelden sorgte im Pendelverkehr mit anderen Tanklöschfahrzeugen für die Wasserversorgung an der Einsatzstelle. Außerdem wurden für die Löscharbeiten sogenannte Düsenschläuche (diese erzeugen durch mehrere kleine Düsen eine Wasserwand) eingesetzt. Es waren zwei Fahrzeuge mit fünf Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
MTF
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Es sind 6 Bilder vorhanden

 09.07.2019 um 05:24 Uhr - "H 1" - Mühlstraße - Wasserrohrbr...
 Nr. 122
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 09. 07. 2019 um 05:24 Uhr, mit der Meldung "Mühlstraße - Wasserrohrbruch" alarmiert. ... weiterlesen

Mühlstraße - Wasserrohrbruch
Datum / Uhrzeit:
09.07.2019 um 05:24 Uhr
Strasse (Stadt):
Mühlstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 09.07.2019 um 05:24 Uhr, mit der Meldung "Mühlstraße - Wasserrohrbruch" alarmiert. Bei einem Einfamilienhaus in der Mühlstraße wurden Arbeiten am Hausanschluss vom Wasserwerk durchgeführt. Aus unbekannten Gründen trat Wasser aus und die Baugrube lief voll Wasser. Der Eigentümer hatte Angst, dass das Wasser in sein Haus eindringt und rief die Feuerwehr. Von der Feuerwehr wurde aus der kleinen Baugrube das Wasser abgepumpt, so dass kein Schaden entstehen konnte. Es waren zwei Fahrzeuge mit elf Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 09.07.2019 um 21:46 Uhr - "H 1" - Siemensstraße - 1.OG Wass...
 Nr. 123
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 09. 07. 2019 um 21:46 Uhr, in ein Haus in die Siemensstraße gerufen. ... weiterlesen

Siemensstraße - 1.OG Wasserrohrbruch
Datum / Uhrzeit:
09.07.2019 um 21:46 Uhr
Strasse (Stadt):
Siemensstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 09.07.2019 um 21:46 Uhr, in ein Haus in die Siemensstraße gerufen. Dort war es zu einem Wasserschaden in einer Wohnung im ersten Obergeschoss gekommen. Das Wasser stand etwa 2 cm hoch. Mittels eines Wassersaugers wurde das Wasser entfernt. Die Ursache war vermutlich ein Defekt an der Wasserinstallation in der Küche. Von der Feuerwehr waren zwei Fahrzeuge mit elf Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 12.07.2019 um 06:21 Uhr - "H 1" - Hessenring - Wasser im Ke...
 Nr. 124
Dort standen die gesamten Kellerräume und Technikräume sowie die Tiefgarage unter Wasser. Es waren ca. 2. 700 m² zwischen 3 und 5 cm unter Wasser. ... weiterlesen

Hessenring - Wasser im Keller/Tiefgarage
Datum / Uhrzeit:
12.07.2019 um 06:21 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 12.07.2019 um 06:21 Uhr, in ein Hotel in den Hessenring alarmiert. Dort standen die gesamten Kellerräume und Technikräume sowie die Tiefgarage unter Wasser. Es waren ca. 2.700 m² zwischen 3 und 5 cm unter Wasser. Durch umfangreichen Einsatz von Wassersaugern und Tauchpumpen konnte ein Eindringen des Wassers in die Trafostation des Hotels verhindert werden. Das Wasser wurde mit fünf Wassersaugern und vier Tauchpumpen aus dem Gebäude gepumpt. Die Ursache war vermutlich eine Verstopfung des Hauptkanals vor dem Gebäude. Der entstandene Sachschaden kann nicht beziffert werden. Von der Feuerwehr Mörfelden waren sechs Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Noch zu erwähnen war die gute Zusammenarbeit mit der Haustechnik und der Cateringabteilung des Hotels.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-N
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 13.07.2019 um 20:30 Uhr - "H 1 Y" - Schubertstraße - Nottüröf...
 Nr. 125
Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte eine Nachbarin die Tür mit einem Schlüssel geöffnet, somit wurde die Feuerwehr nicht mehr tätig. ... weiterlesen

Schubertstraße - Nottüröffnung - Hilflose Person in Wohnung
Datum / Uhrzeit:
13.07.2019 um 20:30 Uhr
Strasse (Stadt):
Schubertstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
11
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 13.07.2019 um 20:30 Uhr, zu einer Nottüröffnung in die Schubertstraße alarmiert. In einem Mehrparteienhaus hatte eine ältere Frau in einer Wohnung im dritten Obergeschoss um Hilfe gerufen. Die Frau war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte die Tür nicht für den Rettungsdienst öffnen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte eine Nachbarin die Tür mit einem Schlüssel geöffnet, somit wurde die Feuerwehr nicht mehr tätig. Vom Rettungsdienst wurde die Frau in eine Klinik gebracht. Es waren zwei Fahrzeuge mit elf Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 16.07.2019 um 10:25 Uhr - "H GEFAHR 1" - Farmstraße - Walldorfer B...
 Nr. 126
Die ebenfalls alarmierte Messkomponente des Kreises Groß-Gerau aus Trebur führte mehrere Messungen an den insgesamt 21 Kesselwagen durch und konnte somit den Austritt des Stoffes an einem Kesselwagen lokalisieren. ... weiterlesen

Farmstraße - Walldorfer Bahnhof Gefahrgut tritt aus Kesselwagen aus
Datum / Uhrzeit:
16.07.2019 um 10:25 Uhr
Strasse (Stadt):
Farmstraße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
H GEFAHR 1
Einsatzbericht:
Am Dienstagvormittag um 10:25 Uhr, wurde die Feuerwehr Walldorf zu einem Gefahrgutaustritt an einem Kesselwagen an den Walldorfer Bahnhof alarmiert. Ungefährt 700 m vor dem Bahnhof, in Fahrtrichtung Mannheim, stand ein Güterzug auf dem Abstellgleis aus dem Erdöldestillatgase austraten. Die Feuerwehr Walldorf sperrte den Bereich um das Ecktännchen mit Hilfe der Bundespolizei großzügig ab. Die ebenfalls alarmierte Messkomponente des Kreises Groß-Gerau aus Trebur führte mehrere Messungen an den insgesamt 21 Kesselwagen durch und konnte somit den Austritt des Stoffes an einem Kesselwagen lokalisieren. Um das Leck zu schließen und den Austritt des Stoffes somit zu verhindern, wurden Spezialkräfte der Werksfeuerwehr Merck aus Darmstadt hinzugezogen. Diese konnten schlussendlich mit Spezialwerkzeug das Leck am Einfüllstutzen verschließen. Nach den Arbeiten wurde der Stoffaustritt somit verhindert und der Güterzug konnte seine Weiterfahrt antreten. Während des gesamten Einsatzes war die Zugstrecke Frankfurt - Mannheim für den Zugverkehr gesperrt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst, das DRK OV-Walldorf, der Leitende Notarzt des Kreises Groß-Gerau, der Brandschutzaufsichtsdienst, der Fachberater G-ABC, die Feuerwehr Trebur mit dem GW-Mess, die Werkfeuerwehr Merck, die Poliezi, der DB-Notfallmanager und die Feuerwehr Walldorf mit drei Fahrzeugen sowie der Einsatzleitwagen aus Mörfelden. Bericht FFW Walldorf
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Es sind 6 Bilder vorhanden

 20.07.2019 um 12:00 Uhr - "F A 1" - A5 AS Mörfelden > AS W...
 Nr. 127
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 20. 07. 2019 um 12:00 Uhr, mit der Meldung "PKW Brand A5 Fahrtrichtung Darmstadt" alarmiert. ... weiterlesen

A5 AS Mörfelden > AS Weiterstadt - brennt PKW
Datum / Uhrzeit:
20.07.2019 um 12:00 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Weiterstadt (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
14
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 20.07.2019 um 12:00 Uhr, mit der Meldung "PKW Brand A5 Fahrtrichtung Darmstadt" alarmiert. Ungefähr ein Kilometer vor der Rastanlage Gräfenhausen West stand ein PKW der Marke Renault Kangoo aus Viernheim auf dem Standstreifen. Bei dem PKW war der Motor geplatzt und durch die Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr alarmiert. Das Fahrzeug wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und ausgetretene Betriebsstoffe wurden abgestreut. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Nach kürzester Zeit war der Einsatz beendet und die Einsatzstelle wurde der Autobahnmeisterei übergeben. Es waren vier Fahrzeuge mit 14 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 22.07.2019 um 20:36 Uhr - "H GAS 1" - Zwerggasse - Gasgeruch
 Nr. 128
Ebenfalls wurde die Gasübergabe im Keller überprüft, auch diese Prüfung war negativ. ... weiterlesen

Zwerggasse - Gasgeruch
Datum / Uhrzeit:
22.07.2019 um 20:36 Uhr
Strasse (Stadt):
Zwerggasse (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
13
Einsatzstichwort:
H GAS 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 22.07.2019 um 20:36 Uhr, mit der Meldung "Gasgeruch - Zwerggasse" alarmiert. Nach dem Eintreffen konnte kein typischer Gasgeruch wahrgenommen werden. Es wurde der betroffene Bereich mit einem Messgerät kontrolliert. Die Messungen verliefen negativ. Ebenfalls wurde die Gasübergabe im Keller überprüft, auch diese Prüfung war negativ. Um welchen Geruch es sich handelte konnte nicht erkannt werden. Von der Feuerwehr waren drei Fahrzeuge mit 13 Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 23.07.2019 um 05:10 Uhr - "F 2" - Querstraße - Kaminbrand
 Nr. 129
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 23. 07. 2019 um 05:10 Uhr, zu einem Kaminbrand in die Querstraße gerufen. ... weiterlesen

Querstraße - Kaminbrand
Datum / Uhrzeit:
23.07.2019 um 05:10 Uhr
Strasse (Stadt):
Querstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
23
Einsatzstichwort:
F 2
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Dienstag, den 23.07.2019 um 05:10 Uhr, zu einem Kaminbrand in die Querstraße gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle qualmte es aus einem Kamin von einem Einfamilienhaus. Nach kürzester Zeit war der Qualm nicht mehr sichtbar. Von der Person, die den Notruf abgesetzt hatte, wurden mehrere Handyfotos gezeigt, wo massiver schwarzer Rauch aus dem Kamin kam und das Absetzten des Notrufs rechtfertigte. Vermutlich wurden irgendwelche Materialien verbrannt, die diesen starken schwarzen Rauch erzeugten. Der Bewohner wurde von der Polizei belehrt, dass diese Aktion nicht zu tätigen ist. Von der Feuerwehr waren fünf Fahrzeuge mit 23 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 25.07.2019 um 14:59 Uhr - "F BMA" - Grünewaldweg - Kita Rauch...
 Nr. 130
Die Feuerwehr Mörfelden ist am Donnerstag, den 25. 07. 2019 um 14:49 Uhr, in die KITA im Grünewaldweg alarmiert worden. ... weiterlesen

Grünewaldweg - Kita Rauchmelder ausgelöst
Datum / Uhrzeit:
25.07.2019 um 14:59 Uhr
Strasse (Stadt):
Grünewaldweg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden ist am Donnerstag, den 25.07.2019 um 14:49 Uhr, in die KITA im Grünewaldweg alarmiert worden. Dort hatte ohne ersichtlichen Grund ein Rauchmelder ausgelöst. Es war weder Qualm noch Feuer sichtbar. Der betroffene Rauchmelder wurde dann von einem Mitarbeiter des Bauamtes ausser Betrieb genommen. Es rückten zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 26.07.2019 um 07:56 Uhr - "H 1 Y" - Am Bahnhof - 2-3 Personen...
 Nr. 131
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 26. 07. 2019 um 07:56 Uhr, mit der Meldung "Personen im Aufzug - Bahnhof Mörfelden" alarmiert. ... weiterlesen

Am Bahnhof - 2-3 Personen im Aufzug eingeschlossen
Datum / Uhrzeit:
26.07.2019 um 07:56 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Bahnhof (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 26.07.2019 um 07:56 Uhr, mit der Meldung "Personen im Aufzug - Bahnhof Mörfelden" alarmiert. Ebenfalls wurde mitgeteilt, dass eine weibliche Person schlecht Luft bekommt und Panik hat. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren die Personen bereits von einem Mitarbeiter der Bahn befreit worden. Eine Person musste vom Rettungsdienst noch betreut werden. Von der Feuerwehr waren zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 26.07.2019 um 22:46 Uhr - "H 1" - Opelstraße - B 44 - ausge...
 Nr. 132
Da sich die Spur in den Einmündungsbereich zur B 44 erstreckte und eine Gefahr für abbiegende Motorradfahrer bestand, wurde die Spur mit Bindemittel abgestreut und das kontaminierte Material aufgenommen und entsorgt. ... weiterlesen

Opelstraße - B 44 - ausgelaufene Betriebsmittel
Datum / Uhrzeit:
26.07.2019 um 22:46 Uhr
Strasse (Stadt):
Opelstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
13
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 26.07.2019 um 22:48 Uhr, durch die Polizeistation Mörfelden-Walldorf zu einer Betriebsmittelspur B 44 - Opelstraße alarmiert. Beim Eintreffen wurde eine Betriebsmittelspur von ca. 30m Länge und einem Meter Breite vorgefunden. Da sich die Spur in den Einmündungsbereich zur B 44 erstreckte und eine Gefahr für abbiegende Motorradfahrer bestand, wurde die Spur mit Bindemittel abgestreut und das kontaminierte Material aufgenommen und entsorgt. Der Verursacher ist unbekannt. Zur weiteren Sicherung wurden von der Feuerwehr noch Gefahrenschilder aufgestellt. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge mit 13 Einsatzkräften.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
GW-Öl
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 28.07.2019 um 02:05 Uhr - "H 1" - Biebesheim - Hochwasserei...
 Nr. 133
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Sonntag, den 28. 07. 2019 um 02:05 Uhr, zur Unterstützung der Feuerwehr Biebesheim mit zwei Unwetterkomponenten alarmiert. Über den südlichen Teil des Kreises Groß-Geraus ging ein Unwetter nieder, wobei viele Keller überflutet wurden. ... weiterlesen

Biebesheim - Hochwassereinsatz
Datum / Uhrzeit:
28.07.2019 um 02:05 Uhr
Strasse (Stadt):
Sankt Florian Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
23
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Sonntag, den 28.07.2019 um 02:05 Uhr, zur Unterstützung der Feuerwehr Biebesheim mit zwei Unwetterkomponenten alarmiert. Über den südlichen Teil des Kreises Groß-Geraus ging ein Unwetter nieder, wobei viele Keller überflutet wurden. Von der Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurden 15 Einsatzstellen abgearbeitet, wo vollgelaufene Keller mittels Tauchpumpen und Wassersaugern vom Wasser befreit wurden. Es waren fünf Fahrzeuge mit 23 Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
GW-N
PKW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 28.07.2019 um 20:03 Uhr - "F BMA" - Hessenring - Brandmelder ...
 Nr. 134
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 28. 07. 2019 um 20:03 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in den Hessenring alarmiert. ... weiterlesen

Hessenring - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
28.07.2019 um 20:03 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 28.07.2019 um 20:03 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in den Hessenring alarmiert. Durch einen technischen Defekt in einem Handdruckmelder im Kühlhausbereich wurde der Alarm ausgelöst. Der Bereich wurde kontrolliert und der Melder wurde vom Haustechniker aus der Anlage programmiert. Es waren vier Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 28.07.2019 um 20:29 Uhr - "F BMA" - Albrecht-Dürer-Ring - Aus...
 Nr. 135
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 28. 07. 2019 um 20:29 Uhr, durch einen ausgelösten Heimrauchmelder im Albrecht-Dürer-Ring alarmiert. ... weiterlesen

Albrecht-Dürer-Ring - Ausgelöster Heimrauchmelder
Datum / Uhrzeit:
28.07.2019 um 20:29 Uhr
Strasse (Stadt):
Albrecht-Dürer-Ring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 28.07.2019 um 20:29 Uhr, durch einen ausgelösten Heimrauchmelder im Albrecht-Dürer-Ring alarmiert. Dort hatten Anwohner einen ausgelösten Heimrauchmelder wahrgenommen und die Einsatzkräfte alarmiert. Nach dem Eintreffen wurde das gesamte Hochhaus kontrolliert und es wurde kein Piepsen des Rauchmelders gehört. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen. Es rückten drei Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 28.07.2019 um 22:24 Uhr - "F BMA" - Hessenring - Brandmelder ...
 Nr. 136
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 28. 07. 2019 um 22:24 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma im Hessenring alarmiert. ... weiterlesen

Hessenring - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
28.07.2019 um 22:24 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 28.07.2019 um 22:24 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma im Hessenring alarmiert. Durch einen technischen Defekt der Brandmeldezentrale wurde dieser Alarm ausgelöst. Die defekte Anlage wurde von einem alarmierten Techniker der Betreiberfirma übernommen und der Fehler wurde behoben. Es rückten drei Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 29.07.2019 um 07:55 Uhr - "F BMA" - Langener Straße - Brandme...
 Nr. 137
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 29. 07. 2019 um 07:55 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Langener Straße alarmiert. ... weiterlesen

Langener Straße - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
29.07.2019 um 07:55 Uhr
Strasse (Stadt):
Langener Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
20
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 29.07.2019 um 07:55 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage eines Hotels in der Langener Straße alarmiert. Durch einen angebrannten Toast im Toaster hatte im Frühstücksraum ein Rauchmelder ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Analge wurde wieder betriebsbereit geschaltet. Es waren von der Feuerwehr fünf Fahrzeuge ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 30.07.2019 um 12:13 Uhr - "F BMA" - Starkenburgstraße - Brand...
 Nr. 138
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 30. 07. 2019 um 12:13 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in die Starkenburgstraße alarmiert. ... weiterlesen

Starkenburgstraße - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
30.07.2019 um 12:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Starkenburgstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 30.07.2019 um 12:13 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in die Starkenburgstraße alarmiert. In einem Büro im Erdgeschoss des Gebäudes hatte ohne erkennbaren Grund ein Rauchmelder den Alarm ausgelöst. Da auch mehrere Störungen an der Brandmeldezentrale angezeigt wurden, konnte von einer technischen Störung der Anlage ausgegangen werden. Vom anwesenden Hausmeister wurde ein Techniker über die Störungen informiert. Es waren zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 30.07.2019 um 15:53 Uhr - "F WALD 1" - Wageninger Straße - bren...
 Nr. 139
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 30. 07. 2019 um 15:50 Uhr, zur Unterstützung der Feuerwehr Walldorf bei einem Flächenbrand in der Wageninger Straße alarmiert. ... weiterlesen

Wageninger Straße - brennt Wiese / Grasfläche
Datum / Uhrzeit:
30.07.2019 um 15:53 Uhr
Strasse (Stadt):
Wageninger Straße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
16
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 30.07.2019 um 15:50 Uhr, zur Unterstützung der Feuerwehr Walldorf bei einem Flächenbrand in der Wageninger Straße alarmiert. Es wurden die zwei Tanklöschfahrzeuge angefordert. Kurz vor dem Ausrücken kam von der Leitstelle eine zweite Meldung über eine Rauchentwicklung in der Industriestraße Mörfelden. Daraufhin fuhren zwei Fahrzeuge zu diesem Bereich und kontrollierten diese Meldung. Diese Meldung war negativ, worauf hin das Löschfahrzeug wieder zur Unterkunft zurück fahren konnte. In der Wageninger Straße brannten ca. 2.000 m² Wiese und Altholz. Das Feuer wurde mit mehreren Strahlrohren bekämpft und war schnell gelöscht. Die Nachlöscharbeiten zogen sich aber noch einige Zeit hin. Von der Feuerwehr Mörfelden waren vier Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Es sind 4 Bilder vorhanden

 31.07.2019 um 11:13 Uhr - "F 1" - Berliner Straße - brennt ...
 Nr. 140
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 31. 07. 2019 um 11:13 Uhr, in ein Anwesen in die Berliner Straße alarmiert. ... weiterlesen

Berliner Straße - brennt Hecke
Datum / Uhrzeit:
31.07.2019 um 11:13 Uhr
Strasse (Stadt):
Berliner Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 31.07.2019 um 11:13 Uhr, in ein Anwesen in die Berliner Straße alarmiert. Dort war ein Heckenbrand gemeldet worden. Beim Eintreffen hatte der Hausbesitzer die ca. auf fünf Meter brennende Hecke gelöscht. Von der Feuerwehr wurde nur noch eine Nachkontrolle durchgeführt. Die Brandursache ist unbekannt. Es waren zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Es sind 2 Bilder vorhanden

 31.07.2019 um 12:53 Uhr - "F A 1" - A5 AS Langen/Mörfelden &g...
 Nr. 141
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 31. 07. 2019 um 12:53 Uhr, mit der Meldung "PKW Brand A 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Ca. 1,5 Kilometer vor der Ausfahrt Weiterstadt stand ein PKW der Marke VW Passat auf dem Standstreifen. ... weiterlesen

A5 AS Langen/Mörfelden > AS Weiterstadt - vor Parkplatz brennt PKW
Datum / Uhrzeit:
31.07.2019 um 12:53 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Weiterstadt (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
17
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 31.07.2019 um 12:53 Uhr, mit der Meldung "PKW Brand A 5 Fahrtrichtung Darmstadt alarmiert. Ca. 1,5 Kilometer vor der Ausfahrt Weiterstadt stand ein PKW der Marke VW Passat auf dem Standstreifen. Das Fahrzeug brannte nicht, aber es liefen Betriebsmittel aus. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und das auslaufende Öl wurde mit Bindemittel abgestreut. Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde ein kleines Glutnest in der Dämmung des Motorraums festgestellt. Das Glutnest wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeugs abgelöscht. Die Ursache war ein Motorplatzer während der Fahrt. Der entstandene Sachschaden ist unbekannt. Es waren fünf Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-Öl
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Es sind 5 Bilder vorhanden

 31.07.2019 um 13:26 Uhr - "H A 1" - A5 AS Weiterstadt > AS...
 Nr. 142
Während des Einsatzes bei dem PKW Brand (siehe Einsatz Nr 141) kam es auf der Gegenspur, vermutlich durch Gaffer, zu einem Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen auf der linken Fahrspur Richtung Frankfurt. ... weiterlesen

A5 AS Weiterstadt > AS Langen/Mörfelden - Verkehrsunfall
Datum / Uhrzeit:
31.07.2019 um 13:26 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Weiterstadt>> AS Mörfelden (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
H A 1
Einsatzbericht:
Während des Einsatzes bei dem PKW Brand (siehe Einsatz Nr 141) kam es auf der Gegenspur, vermutlich durch Gaffer, zu einem Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen auf der linken Fahrspur Richtung Frankfurt. Nach Absprache mit der Polizei fuhren sofort zwei Fahrzeuge zu dieser Unfallstelle. Nach dem Eintreffen wurden zwei beschädigte Fahrzeuge vorgefunden. Die Fahrzeuge wurden auf den Standstreifen verbracht und von der Feuerwehr abgesichert. Nach dem Eintreffen der Polizei übernahm diese die Absicherung. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es waren drei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
GW-Öl
Es sind 0 Bilder vorhanden