Achtung: Die aktuellen Einsätze können Sie jetzt auch als RSS Newsfeed abonnieren. Dazu richten sie in ihrem Feedreader bitte den Link: http://www.feuerwehr-moerfelden.de/rss.php als Adresse ein.


 01.06.2019 um 09:40 Uhr - "F WALD 1" - B486 >> Langen - Br...
 Nr. 96
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 01. 06. 2019 um 09:40 Uhr, mit der Meldung "Flächenbrand - B 486 Richtung Langen" alarmiert. ... weiterlesen

B486 >> Langen - Brennt Wiese / Grasfläche
Datum / Uhrzeit:
01.06.2019 um 09:40 Uhr
Strasse (Stadt):
B 486 >> Langen (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 01.06.2019 um 09:40 Uhr, mit der Meldung "Flächenbrand - B 486 Richtung Langen" alarmiert. Während der Anfahrt stelle sich heraus, das der Brand an der B 44 im Seestück befand. Nach dem Erkunden wurde ein nicht angemeldetes Nutzfeuer in einem Garten vor gefunden. Der Besitzer löschte das Feuer und wurde belehrt, das solch eine Aktion beim Ordnungsamt anzumelden ist. Von der Feuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 02.06.2019 um 20:04 Uhr - "F 1" - Dreieichstraße - Verkehrs...
 Nr. 97
Von der Feuerwehr wurde das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera überprüft und es wurde keine überhöhte Temperatur festgestellt. ... weiterlesen

Dreieichstraße - Verkehrsunfall - Akku eines Elektroautos droht zu überhitzen
Datum / Uhrzeit:
02.06.2019 um 20:04 Uhr
Strasse (Stadt):
Dreieichstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
2
Einsatzstichwort:
F 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 02.06.2019 um 20:04 Uhr, in die Dreieichstraße gerufen. Dort bestand an einem verunfallten Elektrofahrzeug die Gefahr der Überhitzung des Akkus. Von der Feuerwehr wurde das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera überprüft und es wurde keine überhöhte Temperatur festgestellt. Anschließend wurde die Notabschaltung des Akkus vollzogen, so dass keine Gefahr mehr bestand. Es war ein Fahrzeug mit zwei Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 04.06.2019 um 01:48 Uhr - "F A 1" - A5 AS Langen/Mörfelden &g...
 Nr. 98
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 04. 06. 2019 um 01:48 Uhr, mit der Meldung "Brennt Mülltonne neben LKW auf dem Parkplatz Kaiserstein - A5 Richtung Frankfurt" alarmiert. ... weiterlesen

A5 AS Langen/Mörfelden >> AS Zeppelinheim - Parkplatz Kaiserstein - brennt Müllbehälter
Datum / Uhrzeit:
04.06.2019 um 01:48 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 04.06.2019 um 01:48 Uhr, mit der Meldung "Brennt Mülltonne neben LKW auf dem Parkplatz Kaiserstein - A5 Richtung Frankfurt" alarmiert. Beim Eintreffen bestätigte sich die Meldung und das Feuer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges gelöscht. Die Brandursache ist unbekannt. Die Mülltonne erlitt Totalschaden. Von der Feuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 06.06.2019 um 11:52 Uhr - "H 1" - Cranachstraße - Person im...
 Nr. 99
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 06. 06. 2019 um 11:52 Uhr, mit der Meldung "Person in Aufzug eingeschlossen - Cranachstraße" alarmiert. ... weiterlesen

Cranachstraße - Person im Aufzug eingeschlossen
Datum / Uhrzeit:
06.06.2019 um 11:52 Uhr
Strasse (Stadt):
Cranachstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
7
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 06.06.2019 um 11:52 Uhr, mit der Meldung "Person in Aufzug eingeschlossen - Cranachstraße" alarmiert. Beim Eintreffen stand der Aufzug zwischen dem dritten und vierten Obergeschoss. Von der Feuerwehr wurde die Tür geöffnet und ein 14-jähriges Mädchen, das alleine im Aufzug war, wurde befreit. Es waren zwei Fahrzeuge mit sieben Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 06.06.2019 um 18:27 Uhr - "H 1" - Gerauer Straße - First Re...
 Nr. 100
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 06. 06. 2019 um 18:27 Uhr, über einen medizinischen Notfall in der Gerauer Straße unterrichtet. ... weiterlesen

Gerauer Straße - First Responder - Medizinischer Notfall
Datum / Uhrzeit:
06.06.2019 um 18:27 Uhr
Strasse (Stadt):
Gerauer Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 06.06.2019 um 18:27 Uhr, über einen medizinischen Notfall in der Gerauer Straße unterrichtet. Da zu dem Zeitpunkt ein Fahrzeug mit einem Rettungssanitäter unterwegs war, fuhr es zum Einsatzort. Dort war ein Kind gefallen und hatte sich im Gesicht verletzt. Von der Feuerwehr wurde Erste Hilfe geleistet und das Kind der Oma übergeben. Ein Rettungswagen wurde nicht benötigt. Es war ein Fahrzeug mit drei Kräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 17.06.2019 um 23:24 Uhr - "F A 1" - A5 AS Zeppelinheim > A...
 Nr. 101
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 17. 06. 2019 um 23:24 Uhr, mit der Meldung "PKW Brand A5 Parkplatz Steingrund". ... weiterlesen

A5 AS Zeppelinheim > AS Langen/Mörfelden - Parkplatz Steingrund - brennt PKW
Datum / Uhrzeit:
17.06.2019 um 23:24 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Zeppelinheim >> AS Mörfelden (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
F A 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Montag, den 17.06.2019 um 23:24 Uhr, mit der Meldung "PKW Brand A5 Parkplatz Steingrund". Da der Parkplatz Steingrund auf der Seite von Frankfurt kommend liegt, musste die Feuerwehr in Zeppelinheim drehen und Richtung Mörfelden fahren. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein PKW der Marke Mercedes aus dem Odenwaldkreis vorgefunden, bei dem der Motor geplatzt war. Da weder das Fahrzeug brannte noch der Motor Öl verloren hatte, war kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Einsatzstelle wieder verlassen. Es waren fünf Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften ausgerückt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
GW-Öl
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 18.06.2019 um 17:15 Uhr - "H 1 Y" - Dieselstraße - Notfalltür...
 Nr. 102
In einem Reihenhaus musste die Eingangstür geöffnet werden, da der männliche ältere Bewohner lange nicht mehr gesehen worden war. ... weiterlesen

Dieselstraße - Notfalltüröffnung
Datum / Uhrzeit:
18.06.2019 um 17:15 Uhr
Strasse (Stadt):
Dieselstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
9
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 18.06.2019 um 17:15 Uhr mit der Meldung "Notfalltüröffnung - Dieselstraße" alarmiert. In einem Reihenhaus musste die Eingangstür geöffnet werden, da der männliche ältere Bewohner lange nicht mehr gesehen worden war. Von der Feuerwehr wurde die Tür mit Spezialwerkzeug geöffnet und die Polizei und der Rettungsdienst konnten die Wohnung betreten. Leider konnte bei dem Bewohner nur noch der Tod festgestellt werden. Von der Feuerwehr waren zwei Fahrzeuge mit neun Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 19.06.2019 um 09:02 Uhr - "F BMA" - Dreieichstraße - Brandmel...
 Nr. 103
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 19. 06. 2019 um 09:02 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Dreieichstraße alarmiert. ... weiterlesen

Dreieichstraße - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
19.06.2019 um 09:02 Uhr
Strasse (Stadt):
Dreieichstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
10
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 19.06.2019 um 09:02 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Dreieichstraße alarmiert. Durch Arbeiten auf dem Dach hatte ein in der Halle darunter montierter Rauchmelder durch Qualm einen Alarm ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wurde wieder betriebsbereit geschaltet. Es waren drei Fahrzeuge mit zehn Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
Es sind 0 Bilder vorhanden

 19.06.2019 um 18:53 Uhr - "F WALD 1" - Kobansloch - Flächenbrand
 Nr. 104
Beim Eintreffen war der Brand bereits von Passanten gelöscht worden und von der Feuerwehr mussten nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. ... weiterlesen

Kobansloch - Flächenbrand
Datum / Uhrzeit:
19.06.2019 um 18:53 Uhr
Strasse (Stadt):
Walldorfer Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
18
Einsatzstichwort:
F WALD 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 19.06.2019 um 18:53 Uhr, zu einem Flächenbrand ins Kobansloch alarmiert. Beim Eintreffen war der Brand bereits von Passanten gelöscht worden und von der Feuerwehr mussten nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Die Brandursache ist unbekannt. Von der Feuerwehr rückten vier Fahrzeuge mit 18 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 20.06.2019 um 00:59 Uhr - "F BMA" - Heidelberger Straße - aus...
 Nr. 105
Von dem Vermieter wurde die Tür für die Feuerwehr geöffnet, es war aber kein Rauch oder Feuer zu sehen. ... weiterlesen

Heidelberger Straße - ausgelöster Heimrauchmelder
Datum / Uhrzeit:
20.06.2019 um 00:59 Uhr
Strasse (Stadt):
Heidelberger Straße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
13
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 20.06.2019 um 00:59 Uhr, in die Heidelberger Straße gerufen. Dort hatte ein Heimrauchmelder Alarm ausgelöst. Da die Mieterin der Wohnung nicht zu hause war, wurde vom Nachbar die Feuerwehr alarmiert. Von dem Vermieter wurde die Tür für die Feuerwehr geöffnet, es war aber kein Rauch oder Feuer zu sehen. Die Wohnung wurde kontrolliert und der Einsatz war beendet. Es rückten zwei Fahrzeuge mit 13 Einsatzkräften aus.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 20.06.2019 um 16:05 Uhr - "H ABST Y" - Jourdanallee - Person dro...
 Nr. 106
Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle, kam die Rückmeldung, dass der Rettungsdienst die männliche Person gesichert hat und der Einsatz der Feuerwehr nicht mehr nötig ist. ... weiterlesen

Jourdanallee - Person droht zu springen
Datum / Uhrzeit:
20.06.2019 um 16:05 Uhr
Strasse (Stadt):
Jourdanallee (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
4
Einsatzstichwort:
H ABST Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Donnerstag, den 20.06.2019 um 16:05 Uhr, mit der Meldung "Person droht zu springen - Jourdanallee" alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle, kam die Rückmeldung, dass der Rettungsdienst die männliche Person gesichert hat und der Einsatz der Feuerwehr nicht mehr nötig ist. Von der Feuerwehr Mörfelden war ein Fahrzeug mit vier Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 24.06.2019 um 08:31 Uhr - "F BMA" - An den Nußbäumen - Brandm...
 Nr. 107
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 24. 06. 2019 um 08:31 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage der Bertha-von-Suttner Schule alarmiert. ... weiterlesen

An den Nußbäumen - Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
24.06.2019 um 08:31 Uhr
Strasse (Stadt):
An den Nußbäumen (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
15
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Montag, den 24.06.2019 um 08:31 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage der Bertha-von-Suttner Schule alarmiert. In einem Treppenhaus im Nebengebäude hatte im ersten Obergeschoss ein Rauchmelder den Alarm ausgelöst. Es wurde weder Feuer noch Rauch festgestellt. Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert und die Anlage wurde wieder einsatzbereit geschaltet. Von der Feuerwehr Mörfelden waren drei Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 26.06.2019 um 11:38 Uhr - "H 1" - Am Alten Gerauer Weg - Öl...
 Nr. 108
Daraufhin wurden mit den Mitarbeitern der Kläranlage einige Kanaleinläufe vor der Kläranlage und in einem benachbarten Wohngebiet überprüft, diese Überprüfung verlief negativ. ... weiterlesen

Am Alten Gerauer Weg - Öl oder Benzin im Zulauf der Kläranlage
Datum / Uhrzeit:
26.06.2019 um 11:38 Uhr
Strasse (Stadt):
Am Alten Gerauer Weg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch, den 26.06.2019 um 11:38 Uhr, mit der Meldung "Öl oder Benzin im Zulauf der Kläranlage Mörfelden" alarmiert. Nach dem Erkunden wurde starker Dieselgeruch im Bereich des Zulaufbeckens festgestellt. Daraufhin wurden mit den Mitarbeitern der Kläranlage einige Kanaleinläufe vor der Kläranlage und in einem benachbarten Wohngebiet überprüft, diese Überprüfung verlief negativ. Nach der Überprüfung durch die Feuerwehr war der Einsatz beendet. Weiter Maßnahmen wurden dann von den Mitarbeitern der Kläranlage durchgeführt. Es war ein Fahrzeug mit drei Kräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 26.06.2019 um 16:16 Uhr - "H A KLEMM 1 Y" - A5 AS Mörfelden>>AS...
 Nr. 109
Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert, weitere Maßnahmen mussten von der Feuerwehr nicht getätigt werden. ... weiterlesen

A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim - Parkplatz Kaiserstein - VU Person eingeklemmt
Datum / Uhrzeit:
26.06.2019 um 16:16 Uhr
Strasse (Stadt):
A5 AS Mörfelden>>AS Zeppelinheim (BAB)
Eingesetzte Kräfte:
21
Einsatzstichwort:
H A KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Mittwoch, den 26.06.2019 um 16:16 Uhr, mit der Meldung "Verkehrsunfall - A5 Fahrtrichtung Frankfurt" alarmiert. Auf der rechten Fahrspur waren ein Sattelzug und ein VW Passat aus der Region Hannover zusammen geprallt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Fahrerin und der Beifahrer bereits aus dem Fahrzeug befreit. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und kam in eine Klinik. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert, weitere Maßnahmen mussten von der Feuerwehr nicht getätigt werden. Die Unfallursache und der entstandene Sachschaden wird noch von der Polizei ermittelt. Von der Feuerwehr waren fünf Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften im Einsatz. Vom Rettungsdienst waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 27.06.2019 um 02:42 Uhr - "F BMA" - Brandmelder in Alarm
 Nr. 110
Da kein Feuer und auch kein Rauch sichtbar war, wurde erstmal überlegt woher die überhöhte Konzentration herkommen könnte. ... weiterlesen

Brandmelder in Alarm
Datum / Uhrzeit:
27.06.2019 um 02:42 Uhr
Strasse (Stadt):
Hessenring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
27
Einsatzstichwort:
F BMA
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 27.06.2019 um 02:57 Uhr, durch die automatische Brandmeldeanlage des Aldi Zentrallagers alarmiert. Es hatte ein Rauchmelder im Vorraum von einem Tiefkühlhaus ausgelöst. Beim Betreten des Objektes hatten schon die CO-Melder der Einsatzkräfte Alarm ausgelöst. Da kein Feuer und auch kein Rauch sichtbar war, wurde erstmal überlegt woher die überhöhte Konzentration herkommen könnte. Daraufhin mussten die in dem Vorraum arbeitenden Mitarbeiter sofort das Gebäude verlassen. Da nicht feststand woher die überhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration stammte, wurden umfangreiche Messarbeiten durchgeführt. Da ein großer Bedarf an Atemschutzträger bestand, wurde das Alarmstichwort auf F2 erhöht und die Feuerwehr Walldorf mit Atemschutzträger nachalarmiert. Von der Feuerwehr wurde das gesamte Gebäude messtechnisch überprüft. Nach der Überprüfung beschränkte sich der betroffene Bereich nur auf die Vorräume der Kühlhäuser. Da die Ursache der CO-Konzentration nicht ermittelt werden konnte, wurde alle Hallentore geöffnet und der betroffene Bereich gelüftet. Nach kürzester Zeit konnte keine erhöhten CO-Messwerte mehr festgestellt werden. Der Einsatz war somit nach ca. 1,5 Stunden beendet. Von der Feuerwehr waren sechs Fahrzeuge mit 27 Einsatzkräfte im Einsatz. Ebenfalls waren zwei Rettungswagen vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Es sind 0 Bilder vorhanden

 27.06.2019 um 16:33 Uhr - "H 1" - Thälmannstraße - Schlange...
 Nr. 111
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 27. 06. 2019 um 16:33 Uhr, in die Thälmannstraße gerufen. ... weiterlesen

Thälmannstraße - Schlange einfangen
Datum / Uhrzeit:
27.06.2019 um 16:33 Uhr
Strasse (Stadt):
Thälmannstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
3
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 27.06.2019 um 16:33 Uhr, in die Thälmannstraße gerufen. Dort sollte in einem Garten eine Schlange eingefangen werden. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Garten durchsucht, es wurde aber keine Schlange gefunden. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen. Es war ein Fahrzeug mit drei Einsatzkräften vor Ort.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
Es sind 0 Bilder vorhanden

 28.06.2019 um 07:38 Uhr - "H KLEMM 1 Y" - Vitrolles-Ring - Verkehrs...
 Nr. 112
Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde zuerst die ältere Fahrerin des PKW mit hydraulischem Rettungsgerät befreit, parallel wurde mit dem zweiten Rettungssatz der Fahrer eines VW Busses aus seiner misslichen Lage befreit. ... weiterlesen

Vitrolles-Ring - Verkehrsunfall zwei PKW - zwei Personen eingeklemmt
Datum / Uhrzeit:
28.06.2019 um 07:38 Uhr
Strasse (Stadt):
Vitrolles-Ring (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
17
Einsatzstichwort:
H KLEMM 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 08.06.2019 um 07:38 Uhr, mit der Meldung "Vitrolles-Ring - Verkehrsunfall - zwei PKW und zwei Personen eingeklemmt" alarmiert. Beim Erkunden durch den Einsatzleiter bestätigte sich die Meldung. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde zuerst die ältere Fahrerin des PKW mit hydraulischem Rettungsgerät befreit, parallel wurde mit dem zweiten Rettungssatz der Fahrer eines VW Busses aus seiner misslichen Lage befreit. Beide Fahrer wurden dem Rettungsdienst übergeben. Die schwerverletzte Fahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Frankfurt geflogen. Die zweite verletzte Person wurde mit dem Rettungswagen unter Notarztbegleitung in die Klinik nach Höchst gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallursache wird noch durch einen Sachverständigen geklärt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Vitrollesring voll gesperrt. Im Einsatz von der Feuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften. Vom Rettungsdienst waren vier Rettungswagen, zwei Notarztfahrzeuge, der organisatorische Leiter Rettungsdienst, sowie ein Leitender Notarzt vor Ort. Ebenfalls war ein Rettungshubschrauber und der Brandschutzaufsichtsdienst vor Ort. Auch die Polizei war mit vier Streifenwagen im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
RW 1
TLF 16 / 25
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 28.06.2019 um 09:51 Uhr - "H 1 Y" - Dreieichstraße - Arbeiter...
 Nr. 113
Nach der Erstbehandlung durch den Rettungsdienst wurde der Arbeiter mit einer Drehleiter von der Baustelle auf den Boden gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. ... weiterlesen

Dreieichstraße - Arbeiter auf Baustelle in Fangnetz gestürzt
Datum / Uhrzeit:
28.06.2019 um 09:51 Uhr
Strasse (Stadt):
Dreieichstraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
17
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 28.06.2019 um 09:50 Uhr, auf eine Baustelle in die Dreieichstraße alarmiert. Dort war bei Dacharbeiten an einer Lagerhalle ein Arbeiter durch eine Lichtkuppel ca. drei Meter tief in ein Fangnetz gestürzt. Durch diesen Sturz erlitt er mittelschwere Verletzungen im Armbereich und musste von der Feuerwehr aus dem Netz befreit werden. Nach der Erstbehandlung durch den Rettungsdienst wurde der Arbeiter mit einer Drehleiter von der Baustelle auf den Boden gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Der Arbeiter wurde in die Uniklinik Frankfurt gebracht. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften.
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 28.06.2019 um 11:15 Uhr - "F 2 Y" - Thomastraße - EG Feuer in...
 Nr. 114
Nach kürzester Zeit kam die Meldung vom ersten Trupp, dass keine Person mehr in der Wohnung ist. Nach ca. 30 Minuten konnte "Feuer aus" gemeldet werden. ... weiterlesen

Thomastraße - EG Feuer in Gebäude - Menschenleben in Gefahr
Datum / Uhrzeit:
28.06.2019 um 11:15 Uhr
Strasse (Stadt):
Thomastraße (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
36
Einsatzstichwort:
F 2 Y
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf wurde am Freitag, den 28.06.2019 um 11:15 Uhr, mit der Meldung "Wohnungsbrand - Thomastraße - Menschenleben in Gefahr" alarmiert. Beim Eintreffen drang dichter Qualm aus dem Erdgeschoss eines Mehrparteienhauses. Von der Feuerwehr wurde sofort ein Trupp unter Atemschutz zur Absuche nach der vermissten Person eingesetzt. Parallel wurde ein zweiter Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung über den Balkon zur Brandbekämpfung eingesetzt. Nach kürzester Zeit kam die Meldung vom ersten Trupp, dass keine Person mehr in der Wohnung ist. Nach ca. 30 Minuten konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Es dauerte noch einige Zeit bis alle Glutnester in der Wohnung mit sehr hoher Brandlast abgelöscht waren. Auch ein Teil des Brandgutes wurde über den Balkon nach Außen gebracht und dort abgelöscht. Von der Feuerwehr waren insgesamt fünf Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Die Brandursache und der Gesamtschaden wird noch von der Polizei ermittelt. Das Technische Hilfswerk wurde von der Polizei zur Sicherung der Wohnung angefordert. Im Einsatz waren von der Feuerwehr zehn Fahrzeuge mit 36 Einsatzkräften. Ebenfalls vor Ort waren der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarzt.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 24 / 50
ELW
GW-N
TLF 16 / 25
TSF - W
LF 20 / 16
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Es sind 3 Bilder vorhanden

 28.06.2019 um 15:09 Uhr - "H 1" - Gärtnerweg - Linienbus - ...
 Nr. 115
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 28. 06. 2019 um 15:09 Uhr, an die Bushaltestelle Gärtnerweg gerufen. ... weiterlesen

Gärtnerweg - Linienbus - Bremsen heiß gelaufen
Datum / Uhrzeit:
28.06.2019 um 15:09 Uhr
Strasse (Stadt):
Gärtnerweg (Mörfelden)
Eingesetzte Kräfte:
4
Einsatzstichwort:
H 1
Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Freitag, den 28.06.2019 um 15:09 Uhr, an die Bushaltestelle Gärtnerweg gerufen. Dort war bei einem Linienbus die Bremse heiß gelaufen. Die Bremsen wurden mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges abgekühlt. Es waren ein Fahrzeug mit vier Einsatzkräften im Einsatz.
Eingesetzte Fahrzeuge:
TLF 16 / 25
Bilder:
Einsatzbild 1
Es ist 1 Bild vorhanden

 30.06.2019 um 17:22 Uhr - "H 1 Y" - Aschaffenburger Straße - ...
 Nr. 116
Zusätzlich benötigtes Material zur Behandlung der verunglückten Person wurde durch den Rettungsdienst der Fraport und einem Rettungshubschrauber aus Mainz zur Einsatzstelle gebracht. ... weiterlesen

Aschaffenburger Straße - Badestelle Walldorf - Person ist Untergegangen
Datum / Uhrzeit:
30.06.2019 um 17:22 Uhr
Strasse (Stadt):
Aschaffenburger Straße (Walldorf)
Eingesetzte Kräfte:
30
Einsatzstichwort:
H 1 Y
Einsatzbericht:
Am Sonntag, den 30.06.2019 um 17:22 Uhr, wurden die Feuerwehren aus Mörfelden und Walldorf an den Walldorfer Badesee alarmiert. Dort war eine Person beim Baden untergegangen. Die Feuerwehr und Mitglieder der IRBW begannen sofort mit der systematischen Suche nach der vermissten Person. Nach kurzer Zeit konnte die Person gefunden werden und von den Kräften an Land gebracht werden. Sobald die Person an Land war, wurde diese vom Rettungsdienst reanimiert und versorgt. Währenddessen wurden die Angehörigen der Person von Feuerwehrmitgliedern, Rettungsdienstpersonal und den Seelsorgern in Not betreut und versorgt. Zusätzlich benötigtes Material zur Behandlung der verunglückten Person wurde durch den Rettungsdienst der Fraport und einem Rettungshubschrauber aus Mainz zur Einsatzstelle gebracht. Im Anschluss wurde die Person mithilfe eines Rettungswagens in eine Klinik nach Mainz gebracht. Im Einsatz waren der Notarzt, vier Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, die Seelsorger in Not, die Polizei, der Brandschutzaufsichtsdienst des Kreises Groß-Gerau, die DRK Ortsvereine aus Mörfelden und Walldorf, die Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Frankfurt, die DLRG und die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf mit sieben Fahrzeugen. Text FFW Walldorf
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW
MTF
Bilder:
Einsatzbild 1
Einsatzbild 2
Einsatzbild 3
Einsatzbild 4
Einsatzbild 5
Einsatzbild 6
Es sind 6 Bilder vorhanden